4

Ausführliches Review: E-Mail-Marketing mit Aweber (Features, Preisvergleich, Fazit)

aweber-logo-transparentAweber ist einer der bekanntesten Autoresponder- und Newsletterversand-Services aus den USA. Sehr viele US-amerikanische Marketer, aber auch deutsche Marketer greifen auf Aweber für Ihren E-Mail-Versand zurück.

Welche Möglichkeiten Ihnen Aweber bietet:

Mit Aweber können Sie im günstigsten Paket 500 Newsletter-Abonnenten verwalten (Preis: 19$/Monat). Sie können beliebig viele E-Mail-Listen anlegen und sowohl Newsletter als auch einen Autoresponder für jede Ihrer E-Mail-Verteilerlisten anlegen.

Aweber setzt auf alle marktüblichen Zustelltechniken, sodass 99,3% Ihrer E-Mails beim Empfänger ankommen.

Features:

  • unbegrenzt viele E-Mail-Listen
  • unbegrenzt viele Autoresponder
  • Individuell anpassbare Optin-Formulare
  • Sehr viele HTML-Design-Vorlagen
  • Video-Tutorials (englischsprachig)
  • Versenden der E-Mails als Text- oder HTML-Nachricht
  • Splittesten Ihrer Newsletter
  • Ausführliche Statistiken (Öffnungsrate/Klickrate/Conversionrate)
  • Aweber 1 Monat lang für 1$ testen (Paket mit bis zu 500 Abonnenten)

Nachteile:

  • Keine Unterstützung von Umlauten (UTF8)
  • Bestätigungs-E-Mails können nicht komplett auf Deutsch übersetzt werden.
  • Abonnenten, die sich abgemeldet haben, zählen weiterhin
    (manuelle Löschung möglich).
  • Support per Telefon/E-Mail nur auf Englisch (da US-amerikanischer Anbieter)
  • Zahlung nur per Kreditkarte möglich

Preise:

In allen Preispaketen gilt der unbegrenzte Versand von Newslettern- und Autorespondernachrichten.

  • bis zu 500 Abonnenten: 19$/Monat (14,24 Euro)
  • bis zu 2.500 Abonnenten: 29$/Monat (21,73 Euro)
  • bis zu 5.000 Abonnenten: 49$/Monat (36,73 Euro)
  • bis zu 10.000 Abonnenten: 69$/Monat (51,72 Euro)
  • bis zu 25.000 Abonnenten: 149$/Monat (111,68 Euro)

Bei Zahlung pro Quartal oder pro Jahr gibt es Rabatte.

Preise im Vergleich zur Konkurrenz:

Beispiel anhand einer Abonnentenzahl von 10.000 und wenn möglich mtl. Zahlung
EN = englisches Interface, DE = deutsches Interface

Fazit

Aweber ist im englischsprachigen Raum weit verbreitet. Im deutschsprachigen Raum sind viele Marketer, die früher auf Aweber gesetzt haben, auf Infusionsoft oder Klick-Tipp umgestiegen. Gerade bei einer deutschsprachigen Zielgruppe besteht der Nachteil, dass Aweber keine Umlaute unterstützt sowie der Nachteil, dass einige Elemente der Bestätigungs-E-Mail nicht übersetzt werden können. Der Support ist sehr gut und antwortet schnell, allerdings sind Englischkenntnisse Grundvoraussetzung für die Verständigung.

Alles in allem ist Aweber eine günstige Startoption für E-Mail-Marketing (19$/Monat), allerdings ist GetResponse sowie der ebenfalls englischsprachige Mailingservice von MailerLite mindestens genauso günstig, weshalb ich diese Alternativen, als deutschsprachiger Marketer, mit Zielgruppe im deutschsprachigen Raum, bevorzugen würde.

Aweber 1 Monat lang für 1$ testen (Kreditkarte erforderlich)

  • Updated 13. Januar 2016
Matthias Szilagyi
 

Matthias Szilagyi ist Onlinemarketer. Es macht ihm Spaß, Produkte zu bewerben und zu verkaufen. Wissen und Erfahrungen weiterzugeben. Das ganze nebenberuflich und stressfrei.

4 Kommentare