Autor: Matthias

Erstellt: 15. Feb. 2022

Zuletzt aktualisiert: 15. Feb. 2022

Lesezeit: Minute/n verbleibend

Beitragsfoto: Geschäftsleute mit Startup Rakete

E-Mail-Marketing ist eine beliebte Marketingstrategie, mit der man sein Geschäft ausbauen kann. Es bietet einem die Möglichkeit, in kürzerer Zeit Hunderttausende von Menschen zu erreichen.

Vorteile von E-Mail-Marketing

Mehr Umsatz mit @-Marketing

E-Mail-Marketing kann den Umsatz steigern, die Kundenbindung steigern, die Kundenakquise verbessern und das Cost-per-Acquisition-Verhältnis senken.

E-Mail-Marketing ist in einigen Branchen wie E-Commerce, sowie für viele Unternehmen interessant, die im Vertrieb, ihren Kunden E-Mail Nachrichten zusenden möchten.

Personalisierte E-Mail-Kampagnen sind effektiv für Unternehmen mit treuen Kunden, die in Zukunft wahrscheinlich wieder kaufen werden.

Woher weiß man, ob E-Mail-Marketing einem hilft, sein Geschäft auszubauen? Eine Möglichkeit besteht darin, herauszufinden, wie viel einen aktuelle Marketingbemühungen jährlich kosten. Wenn man die Gesamtkosten von denen anderer Marketingkanäle vergleicht, fallen die Kosten gering aus.

E-Mail-Marketing hat sich als erfolgreiche Kommunikationsform erwiesen, da es von allen großen Marken und Organisationen verwendet wird.

3 wichtige Vorteile von E-Mail-Marketing

  1. Es hilft einem, mehr Menschen zu erreichen: Mit E-Mail-Marketing kann man mehr Menschen erreichen als mit jedem anderen Kommunikationskanal. Es ist einer der kostengünstigsten und skalierbarsten Kommunikationskanäle für Unternehmen und Marken.
  2. Man kann seine gewünschte Zielgruppe ansprechen: Man kann die gewünschte Zielgruppe mit E-Mail-Marketing ganz einfach ansprechen, da man die Nachricht an ein bestimmtes Marktsegment senden kann. Diese Funktion ist sehr vorteilhaft für Unternehmen, die bestimmte Kunden oder Gruppen ansprechen möchte, die das interessiert oder die eine Nachfrage danach haben.
  3. Man schafft Vertrauen bei seinen Kunden: E-Mail-Marketing hilft, Vertrauen bei Kunden aufzubauen, indem man sie regelmäßig über seine Marke, Unternehmensnachrichten und Produkteinführungen informiert.

E-Mail-Marketing kann bei vielen verschiedenen Dingen helfen, einschließlich Lead-Generierung, Conversions und mehr.

Zu den Vorteilen des E-Mail-Marketings gehört die Lead-Generierung, die dem Unternehmen beim Wachstum hilft. Es ermöglicht einem, neue Einnahmekanäle zu erschließen und bietet einem den Vorteil, seiner Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

E-Mail-Marketing hilft bei Conversions, indem es Kampagnen zum richtigen Zeitpunkt für maximales Engagement sendet. Darüber hinaus sind E-Mail-Kampagnen am effektivsten, wenn sie segmentiert sind, was bedeutet, dass mam damit die relevanteste Zielgruppe zum richtigen Zeitpunkt erreicht.

Es ist eine großartige Möglichkeit, das Geschäft auszubauen.

Das Erstellen einer Mailingliste erfordert viel Arbeit, aber die Vorteile sind es wert. Hier sind einige der Dinge, wo einem E-Mail-Marketing sehr weiterhelfen kann:

  • Mache auf das eigene Unternehmen bei früheren und potenziellen Kunden aufmerksam
  • Steigern den Umsatz durch E-Mail-Marketingkampagnen
  • Erweitere den eigenen Kundenstamm
  • Schaffe Vertrauen bei bestehenden Kunden, baue Vertrauen auf
  • Schaffen ein Markenbewusstsein für die Marke oder das Unternehmen


Zu den Vorteilen des E-Mail-Marketings gehört die Lead-Generierung, die dem Unternehmen beim Wachstum hilft. Es ermöglicht, neue Einnahmekanäle zu erschließen und bietet den Vorteil, seiner Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

E-Mail-Marketing hilft bei Conversions, indem es Kampagnen zum richtigen Zeitpunkt für maximales Engagement sendet. Darüber hinaus sind E-Mail-Kampagnen am effektivsten, wenn sie segmentiert sind, was bedeutet, dass man die relevanteste Zielgruppe zum richtigen Zeitpunkt erreichen kann.

Gut zu wissen:

E-Mail-Marketing ist einer der beliebtesten und kostengünstigsten Kanäle, um sein Geschäft auszubauen. Es ermöglicht, seine Liste zu erweitern, neue Kunden zu gewinnen und den bereits vorhandenen Traffic in Verkäufe umzuwandeln.

E-Mail-Marketing kann bei richtiger Verwendung ein mächtiges Werkzeug sein, wenn man es zu nutzen weiß.


Effizient mit Kunden im Kontakt sein

  • E-Mail-Marketing kann verwendet werden, um Kunden zu gewinnen und die Markenbekanntheit zu stärken.
  • Es ist eine effektive Möglichkeit, mit Kunden und Interessenten zu kommunizieren, und es ist ein kostengünstiges Marketinginstrument, das für kleine Unternehmen gut geeignet ist.

Mit E-Mail-Marketing hat man die Möglichkeit, seinen Kunden eine personalisierte und zielgerichtete Nachricht zu übermitteln. Der Kommunikations-Kanal E-Mail kann auch eine Beziehung zwischen Unternehmen und deren Kunden herstellen, die es einem ermöglicht, mehr Informationen zu sammeln, die man für zukünftige Verkäufe benötigt.

Wichtige Vorteile von E-Mail-Marketing

Im Folgenden sind einige Vorteile des E-Mail-Marketings aufgeführt:

  1. Es erleichtert den direkten Kontakt mit dem Kunden (Kunden erhalten hin und wieder oder regelmäßig E-Mail von ihrem Lieblingsunternehmen)
  2. Es bietet sich wiederholenden Kontakt mit dem Kunden (Kunden erhalten in bestimmten Abständen E-Mails)
  3. Es informiert den Kunden über neue Produkte, Aktionen oder Dienstleistungen

E-Mail-Marketing ist eine leistungsstarke Möglichkeit, mit potenziellen Kunden und Kunden in Kontakt zu treten. E-Mail-Marketing gibt es schon lange, aber es wird immer noch nicht so oft genutzt, wie es sein sollte.

In den letzten Jahren hat das E-Mail-Marketing dank der weit verbreiteten Verwendung mobiler Geräte einen Anstieg der Akzeptanz erfahren. Wenn Vermarkter mit der Verwendung von E-Mail-Kampagnen beginnen, können sie mehrere Vorteile erzielen, darunter:

  • Erhöhung des Website-Traffic aus organischen Quellen.
  • Erhöhung der Website-Conversions aus organischen Quellen.
  • Verbesserung der Kundenbindung, Aufbau stärkerer Beziehungen zum Publikum.

Eine der ältesten Methoden, erfreut sich bis heute großer Beliebtheit

Bei so vielen auf dem Markt verfügbaren Kommunikationsmethoden und -plattformen ist E-Mail-Marketing eine der beliebtesten und ältesten Methoden. Es existiert seit Ende der 1990er Jahre und ist immer noch stark.

E-Mail-Marketing ist eine großartige Möglichkeit, Kunden und Interessenten dann zu erreichen, wenn man sie am meisten braucht – wenn sie in Kauflaune sind. Es hilft auch Unternehmen bei der Markenbekanntheit bei ihren potenziellen Kunden. E-Mail-Marketing ermöglicht es Unternehmen auch, in ihrer Branche relevant zu bleiben, wenn Informationen online zugänglicher werden, als vor der Erfindung der E-Mail.

Zu den Vorteilen des E-Mail-Marketings gehören:

  • Mehr Leads,
  • niedrigere Kosten für die Kunden-Akquise,
  • höhere Konversionsraten, besserer ROI,
  • erhöhte Markenbekanntheit,
  • verbesserte Kundenbindung,
  • erhöhte Verkaufschancen,
  • größerer ROI für kleine Unternehmen
  • und verbesserte Kundenzufriedenheits-Bewertungen.

Gut zu wissen:

E-Mail-Marketing ist ein großartiges Werkzeug für Unternehmen, um mit Kunden in Kontakt zu bleiben und sie mit Updates, Werbeaktionen und Sonderangeboten zu versorgen. Es ist nicht nur kostengünstig, sondern hat im Vergleich zu anderen Marketingformen auch eine viel höhere Conversion-Rate.


E-Mail Automatisierung nutzen

E-Mail-Marketing-Software ist ein Tool, das einem bei der Vermarktung des Unternehmens hilft. Es ist ein automatisiertes System, das den Prozess des Versendens von E-Mails an seine Kunden und Interessenten automatisiert.

Mit E-Mail Automation das Interesse der Kunden wecken

Mit E-Mail-Marketing-Software kann man das Interesse seiner Kunden am Kauf eines Produkts wecken, indem man ihnen Coupons, Rabatte und Werbegeschenke gibt. Es kann einem auch dabei helfen, Kundenfeedback in großem Umfang zu erhalten, ohne zu viel Arbeit zu erledigen.

E-Mail-Marketing-Software ermöglicht es auch, den Prozess des Versendens von E-Mails an bestimmte Personengruppen oder Unternehmen entsprechend ihren demografischen Interessen zu automatisieren. Man kann diese Personengruppen auch nach Abonnementstufen, Demografie, Standort usw. segmentieren.

Man kann damit E-Mail-Nachrichten effizient senden, sowie Antworten darauf empfangen. Mit solchen Tools kann man mit wenigen Klicks E-Mail-Kampagnen erstellen und versenden.

Mit Hilfe von E-Mail-Marketing-Services ist man als Unternehmer und Selbständiger in der Lage, seinen Marketingprozess auf E-Mail-Ebene zu automatisieren, was es einem leicht macht, Kampagnen in großem Umfang zu skalieren.

E-Mail-Marketing-Software hilft dabei, mehr qualifizierte Leads für Unternehmen zu generieren, indem personalisierte Inhalte verwendet werden, die für bestimmte Kunden (basierend auf deren Kaufgewohnheiten oder Interessen) relevant sind.

Kostenfreies E-Mail-Marketing Webinar

Für mehr Informationen empfehle ich, an einem kostenfreien Webinar teilzunehmen.

Thema des Webinars:
*Wie man mit einer kleinen Liste große Umsätze realisiert, sein Business 100% auf Autopilot stellt und umgehend seine Werbekosten senkt*

Veranstalter ist das Team hinter einer beliebten E-Mail-Marketing Lösung, „Made in Germany“; Firmen- und Serverstandort Deutschland, DSGVO-konform, aber das wichtigste: Die Software ist leicht zu bedienen und die Arbeit damit bleibt übersichtlich.

Worauf ist der Erfolg von E-Mail-Marketing zurückzuführen

Der Erfolg des E-Mail-Marketings liegt nicht nur daran, dass es das beliebteste und kostengünstigste Marketinginstrument ist – die Leute vertrauen einem dadurch auch mehr, weil sie das Gefühl haben, wertvolle Informationen zu erhalten, die speziell auf sie zugeschnitten sind.

Die Informationen in E-Mails lassen sich in drei Kategorien unterteilen:

  • Branchentrends,
  • Fachinformationen
  • und der richtige Inhalt für den Empfänger.

Der Abschnitt Trends liefert wertvolle Erkenntnisse über die Wünsche der Kunden, mit denen man eine zielgerichtete Content-Strategie für sein Unternehmen erstellen kann.

Es ist wichtig, dass man ein klares Ziel vor Augen hat, bevor man eine E-Mail-Kampagne startet. Dies hilft einem bei der Entscheidung, welche Art von E-Mail-Vorlage oder welche Art von Inhalt man versenden sollte.

Um mit E-Mail-Marketing erfolgreich zu sein, sind diese 3 Schritte notwendig:

  1. Zielsetzung
  2. Segmentierung
  3. Timing

E-Mail-Marketing ist eine Multi-Milliarden-Branche und ein sehr wichtiger Teil der Marketingstrategie eines Unternehmens.

Erfolgreiche E-Mail-Kampagnen steigern nachweislich die Conversions, aber nur, wenn sie auf die richtige Zielgruppe ausgerichtet sind.

Es kann schwierig sein, mit E-Mail-Marketing erfolgreich zu sein, wenn man sich nicht sicher ist, was der Kunde will und wie man etwas dem Kunden mitteilen sollte.
Es gibt viele Möglichkeiten, wie man mit E-Mail-Marketing Leads generieren und die Konversionsrate erhöhen kann, aber es erfordert einiges Know-how.

Für eine E-Mail Kampagne gibt es mehrere Erfolgsfaktoren

  • Der richtige Zeitpunkt,
  • das richtige Angebot,
  • der richtige Inhalt
  • und die richtige Betreffzeile

Diese Punkte tragen dazu bei, dass eine Kampagne für dieses Unternehmen erfolgreich verläuft.

Seit langem ist E-Mail-Marketing ein Marketingmedium, aber die Art und Weise, wie Menschen es nutzen, hat sich im Laufe der Jahre verändert. Heutzutage verwenden viele Unternehmen Fachinformationen, um ihre E-Mail-Marketingkampagnen zu verbessern.

E-Mail-Marketing ist eine der beliebtesten Marketingformen

Es ist erfolgreicher als andere Formen wie Facebook-Anzeigen, Social Media oder SEO.

Nachfolgend einige konkrete Beispiele, wie man mit E-Mail-Marketing mehr Umsatz erzielen kann:

  • Verwende E-Mail-Marketing, um Dringlichkeit für die eigene Zielgruppe zu schaffen, indem man exklusive Inhalte oder Informationen anbietet, die den Kunden dabei helfen können, das zu bekommen, was sie brauchen.
  • Verwenden E-Mails, um bei Kunden ein Gefühl des Vertrauens zu schaffen, damit sie sich wohl fühlen, wenn sie zum Telefon greifen und direkt mit einem sprechen möchten.

Faktoren, die zu höheren E-Mail-Conversion-Raten beitragen, sind:

  1. die Länge der Betreffzeile
  2. die Zeit zwischen dem ersten Öffnen und dem Durchklicken
  3. die Anzahl der einzelnen Klicks auf der Zielseite
  4. die Kaufabsicht nach dem Klicken auf den Link in der E-Mail
  5. Designelemente wie Farben und Schriftarten

*Erfahre, was die besten 5 E-Mail-Marketing Tipps sind*


Gut zu wissen:

Erfolgreiche E-Mail-Kampagnen erfordern eine starke Liste, exzellente Betreffzeilen und gut geschriebene E-Mails.


Der erste Schritt bei der Erstellung einer erfolgreichen E-Mail-Kampagne sollte die Analyse der benötigten Daten sein, um herauszufinden, welche Metriken verbessert werden sollten und welche Regeln gebrochen werden können.


Autor:

Matthias


Matthias betreibt diesen Blog und beschäftigt sich mit Online Marketing, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt die Natur und das, was die Menschen in ihrer Balance hält. Das weite Land und die Berge sind für ihn etwas ganz besonderes.


Der Artikel gefällt dir?

  • Weitere tolle Inhalte findest du hier:
  • Das könnte dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>