Autor: Redaktion

aktualisiert am 26. Sep. 2021

Podcast betreiben

Heute wurde eine Promo E-Mail verschickt. Es offenbarte sich eine kleine Goldgrube an Mehrwert. Es ist der Podcast „Conversion Copywriting Podcast“.

Tolle Bewertungen sprechen für sich, wie:
„Allein wie viel Content und Mehrwert in diesem Podcast steckt ist unglaublich!“, „kann sehr viel lernen“ oder „Endlich mal ein guter Copywriting Content in Deutschland!“

„Schreibe keine Newsletter, die Mehrwert liefern.“ — Dieser Satz blieb mir im Gedächtnis, von einer Verkaufsseite des Podcasters. Statt Mehrwert empfiehlt er Infotainment in E-Mails. Relevante Geschichten aus dem eigenen Leben einbringen, die mit dem Business auf irgendeine Weise in Bezug stehen.

Zeige dich wie ein sympathischer Kontakt (fast schon wie ein Freund), wirke nahbar, zeige etwas aus deinem Leben, von dir und wie du tickst.

Tim ist nicht der Erste, der diese Art von Marketing lebt. Früher gab es Unternehmer, die haben einen mit auf eine Reise genommen. Wer Segelfliegen geht, kann daraus eine Story machen und nach dem hinterlassen der E-Mail, seine Leser mit auf den Flug nehmen. (Virtuell, per Video)

Cool sein fanden einige schon immer cool. (Hatte dieser Satz jetzt gerade einen tieferen Sinn gemacht?) Das, was sie nicht können. Das, was sie gerade nicht erleben können (oder nicht so einfach), finden sie anziehend.

Es geht darum, die Menschen auf der Gefühlsebene zu berühren. Man erinnert sich dadurch besser, an die auf verschiedenen Plattformen platzierten Inhalte.

Schön zu sehen, dass es inspirierende Unternehmer gibt, die ihr Handwerk als Copywriter und E-Mail-Infotainer verstehen.

Gebe Besuchern einen Mehrwert. Dadurch machen sie einen kleinen oder größeren kleinen Schritt in Richtung des Erfolgs, sehen ein erstes Ergebnis. In diesem Fall ist das der Podcast, der Zuhörern einen hohem Mehrwert bietet.

- Anzeige -

Am Anfang und auch auf Dauer, braucht es Traffic.

Dazu habe ich 3 Tipps für dich, die alle ihr Geld Wert sind. Beschäftige dich bitte immer nur mit 1 Sache - und mit dieser richtig. So lange, bis sich Ergebnisse zeigen. Funktioniert es nicht, wende dich an den Support.


Tipp 1: Traffic Tsunami


  • Einige Strategien sind ohne oder auch mit geringem Werbebudget möglich.
  • Support bei Fragen
  • Lebenslange Updates inbegriffen, wenn neue Strategien auf den Markt kommen.

Tipp 2: Listen Marketing (Hinweis: Es ist kein E-Mail-Listen-Marketing)


  • Diese Strategie setzt auf Content-Marketing
  • Support bei Fragen, durch Livecalls
  • Aktuell sehr günstige Klickpreise, wodurch preiswerte Werbung möglich wird.

Tipp 3: 65 Traffic-Strategien


  • Strategien aus der Praxis, aktuell vergünstigt in der Auflage von 1.000 Stück erhältlich.
  • Die Strategien werden mit eigenen Beispielen benannt.
  • Reserviere dir dein Exemplar.

Tim Gelhausen. Ein mir auf den ersten Blick sympathischer Mensch, ein Macher der vor allem weiß was er will - und auch was nicht, was er ablehnt. Auf seiner 1:1 Coaching Seite lehnt er Anfragen zu Themen ab, die etwas mit MLM zu tun haben. (Das macht aus meiner Sicht nichts, weil hier bspw. Unternehmer wie die von 2beKnown*, „wissen wie der Hase läuft“.)

15.000€ Mindesthonorar für ein 1:1 Coaching, wobei maximal 2 Menschen gleichzeitig gecoacht werden. (Er gab diesen Betrag öffentlich einsehbar auf seiner Homepage an.) Derzeit ist Tim ausgebucht, wird auf seiner Webseite erwähnt.

Erinnert mich an einen Unternehmer, 1860 Fußball-Fan, kein Schulabschluss. Wusste er ist der beste Koch und kannte seinen Preis in der Gastronomie. Sein Chef merkte das und gab ihm später Recht, diesen Preis gefordert zu haben. Man muss seinen Preis kennen (und auch einfordern). Inzwischen ist er Millionär, durch den Verkauf von Geschäftsanteilen an einem Franchise.
Sein Weg war nicht immer leicht. Anfangs bekam er Druck von seiner Familie, ging ohne Abschluss ins Ausland, reiste umher, fand dort Arbeit. Später auf einem Kreuzfahrt-Schiff tätig, lernte er seine Frau kennen.

Copywriting ist ein wichtiges Thema. Ich rate dir, den Newsletter von Tim zu abonnieren. Wer 250 Podcast Folgen zu diesem Thema veröffentlicht hat, und wem seine Leser sogar noch danken, von ihm per Mail „Werbung“ in Form von Infotainment zu erhalten, dem sollte man folgen.

E-Mail Posteingang auf Notebook

Wem es zu viel wird, austragen. Der E-Mail-Versand erfolgt mit KlickTipp. Ein Abbestellen der Newsletter ist problemlos jederzeit möglich. — Ich habe für die Anmeldung meine E-Mail ohne Vorname hinterlassen. Ich schätze mehr den Stil der abgebrühten Unternehmer. Das sind Menschen, die schon 15, 20 oder 30 Jahre im Geschäft sind

Tim spricht eher ein junges Publikum an. All die, die das Leben lockerer nehmen. Das ist grundsätzlich gut (solange es funktioniert). Es hängt damit zusammen, welche Zielgruppe man ansprechen möchte.

Seine Story spricht positiv für Tim. Er hatte 70 kg an Gewicht abgenommen (Quelle: NTV) und konnte durch seine eigene Story bedingt, interessierten Menschen authentisch das Thema Abnehmen für extrem Übergewichtige* (verlinkt auf Tim's Buch) näher bringen.

Tim Gelhausen hat seinen eigenen Stil. Er macht Dinge anders. Man braucht Ecken und Kanten. Ich sehe es als positives Karma an, wenn ich dir jetzt abschließend nochmal den Tipp gebe, dich in seinen E-Mail-Verteiler einzutragen.

  • Im E-Mail-Verteiler von Marketingblog.biz bist du bereits eingetragen… oder etwa nicht?

Viele Grüße und denke daran: Wer schreibt … bleibt.

5 Tipps für bessere Werbetexte erhältst du von Tim übrigens in einem Beitrag auf Echtes-Marketing.de. Er gibt an, dass er ohne seine Fähigkeiten vom Werbetexten, seinen Abnehmen-Ratgeber nie so gut hätte verkaufen können.

Tims Aussage nach, machte der Werbetext den Unterschied zwischen dem Verkauf einiger vereinzelter Buchexemplare und 7-stelligen-Einnahmen aus.

- gute Werbung in eigener Sache -

Erkenntnisse aus den Newslettern von Tim Gelhausen, erhältst du gerne von mir in dein E-Mail-Postfach geliefert. (Ich habe es vielleicht nicht so drauf wie er... aber ich gebe mir Mühe. Versprochen. 🙂 )

Deine E-Mail-Adresse*

- Anzeige -

Das 1x1 des Werbetexten
Erhalte einen Leitfaden kostenfrei via E-Mail:
✓ wie du ab jetzt bessere Texte schreibst
für bessere Ergebnisse mit deinen Texten

→ Erfahre hier mehr dazu


Autor:

Redaktion


Recherche und Aufbereitung von Inhalten, einfach verständlich und leserfreundlich. Das Ziel: Webseitenbetreibern, Online-Unternehmern und Selbständigen beim Aufbau ihres Online-Business weiterzuhelfen.

Der Artikel ist hilfreich und du möchtest was Informationen, Tipps und Tricks betrifft, auf dem Laufenden bleiben? Trage dich einfach in unseren kostenlosen E-Mail-Rundbrief ein...
Mit Eingabe deiner E-Mail und dem Klick auf "Abonnieren" stimmst du der Verarbeitung deiner Daten gemäß den Angaben in der Datenschutzerklärung zu. Du stimmt dem Erhalt von weiteren Informationen zu den Themen Online-Marketing und Kundengewinnung über das Internet zu.
Teile diesen Beitrag:
Gesponserte Beiträge:
Das könnte dich auch interessieren:
  • Sie erzählten einem… wie man die Kohle macht mit Werbetexten… Immer neue Gesichter traten auf die Bühne, diesmal war es nicht Dr. Eckhart von Hirschhausen, sondern Tim Gelhausen. Nicht der Mann fürs Kabarett, sondern der Mann fürs Copywriting. Wo blieb der Magic-Man für die Gesundheit?

    Sie erzählten dir nicht, wie du mit Med-Betten, deine Gesundheit wiederherstellen kannst. http://bewusstheit-und-herzverstand.org/2020/08/18/heil-technologien-unsere-gesundheits/ Das blieb geheim.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >