aktualisiert am 01. Mrz. 2021

Klick Tipp - Menschen erreichen

KlickTipp ist die erste E-Mail Marketing Lösung von digitalen Unternehmern - für Unternehmer. Erfahre, welche Möglichkeiten Dir dieser Dienstleister bietet und welche Erfahrungen erfolgreiche Unternehmer damit gemacht haben.

More...


Was unterscheidet KlickTipp von anderen E-Mail-Marketing Lösungen

Es gibt zahlreiche Tutorial-Videos und Coaching-Videos zum Thema E-Mail-Marketing und Listenaufbau, inkl. Fallbeispiele.

Tutorials

  • Optin-Formulare erstellen und auf der Webseite einbinden
  • Autoresponder einrichten und die Marketing-Automatisierung nutzen
  • Leser segmentieren und Newsletter versenden
  • siehe auch: KlickTipp Handbuch, ein Online Nachschlagewerk

Coaching Videos

  • Die perfekte E-Mail-Einsammelseite
  • Listenaufbau mit Facebook (als PDF ansehen)
  • Erhöhung der Klickte um 140% durch Bilder (PDF)
  • 462% mehr Besucher durch animierte Gif-Bilder (PDF)

E-Mails wirken wie persönlich geschrieben

Mit KlickTipp Enterprise versendest Du E-Mails die aussehen, als kämen sie von Dir, gerade frisch in Outlook geschrieben. Du kannst E-Mails im Branding deines Unternehmens versenden.

Das einzige, was die Herkunft deiner E-Mail verrät, ist z. B. die Anzeige in Mail (iOS) oder Gmail, dass die E-Mail von einer E-Mail-Liste stammt.

Beispiel:

Sende-Details einer Klick-Tipp E-Mails

Wer nicht viel Ahnung von E-Mail-Marketing hat und nicht genauer hinschaut, erkennt auf den ersten Blick nicht, dass es sich hier um eine automatisiert versendete E-Mail handelt. Nur der "Abbestellen" Link gibt Aufschluss darüber.

Nur die wenigsten Leute öffnen überhaupt die detaillierten Sendeinformationen einer E-Mail, so wie ich es getan habe.


Welche Features KlickTipp auszeichnen

  • Deutsche Oberfläche
  • Tags erstellen und verwalten - Das Tagging ersetzt bei Klick-Tipp die klassische E-Mail-Liste.
  • Unbegrenzt Newsletter und automatisierte E-Mails versenden.
  • List Building per SMS - Dafür nutzt Du eine Mobilfunk-Nr. von Nexmo und verknüpfst die Telefonnummer mit dem Klick-Tipp Account. Anschließend können sich Abonnenten über eine SMS an die Nexmo-Telefon-Nr. in den Verteiler eintragen.
  • Facebook Optin Formulare - Lasse Besucher sich direkt über Facebook in Deinen Verteiler eintragen.
  • Vollständige Anpassung von Bestätigungs-E-Mails - Bei KlickTipp kannst Du die erste Nachricht, mit der neue Abonnenten dem Empfang weiterer E-Mails zustimmen, beliebig anpassen.
  • Social Proof Counter - Du kannst unter dem Optin-Formular anzeigen lassen, wie viele sich bereits eingetragen haben.
  • Frei wählbare Optout-Seiten - Trägt sich ein Abonnent aus dem Verteiler aus, kannst Du ihn auf eine frei wählbare Webseite leiten. Diese kannst Du z. B. nutzen, um Abonnenten zurück zu gewinnen, indem Du ihnen E-Mail Nachrichten in geringerer Frequenz anbietest, z. B. wöchentlich oder monatlich. Gehst Du so vor, kannst Du die Austragungsrate stark reduzieren.
  • YouTube Analysis - Durchsuche YouTube über das KlickTipp Interface nach gewünschten Keywords und sortiere diese z. B. absteigend nach Likes und Kommentaren je 1.000 Aufrufe. Daraufhin filterst du die relevantesten Inhalte heraus, die du für deinen eigenen YouTube-Content oder inhaltsstarke E-Mails nutzen kannst, die deine Zielgruppe nachweislich interessieren und bei ihr gut ankommen. Über die Audio-Transkript-Funktion von YouTube kannst du dir die Aussagen aus den beliebtesten Videos kopieren und bspw. von einem Outsourcing-Service in eigenen Worten neu schreiben lassen. Ein sehr mächtiges Feature, exklusiv für KlickTipp Enterprise Kunden.
  • Gmail Inbox Inspector - Über 70% der verschickten E-Mails landen in den Postfächern von Gmail, Yahoo, Hotmail, Web.de und GMX. Die großen ISPs in Deutschland greifen für die Spam-Einschätzung auf die Auswertung von Gmail zurück. Mit KlickTipp findest du mit 2 Klicks heraus, ob deine E-Mails im Posteingang oder im Reiter "Werbung" landen. Daraufhin kannst du deine E-Mails nochmals optimieren, um bessere Ergebnisse zu erreichen.
  • Drag&Drop E-Mail Editor und vorgefertigte Templates
  • 500.000 Stockphotos zur freien Nutzung in E-Mails - dieses Feature wurde vor kurzem erst freigeschaltet, im Video erfährst du alle Infos hierzu
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Vorteile für Produktverkäufer und Webinarveranstalter

  • Integration zu Webinaris - Damit lassen sich automatisiert ablaufende Webinare abhalten.
  • Integration zu Digistore24 und Affilicon - Zwei beliebte Anbieter für die Verkaufsabwicklung von digitalen Produkten.

Welcher Tarif für wen

Welcher Tarif sich unseren Erfahrungen nach am besten für welche Newsletter-Marketing Ansprüche eignet:


Standardpaket für 27€/Monat

  • günstig, maximal 10.000 Kontakte
  • mit Contact-Cloud statt Listen
  • Kein Zugriff auf APIs (das sind direkte technische Schnittstellen zu anderen Systemen)
  • kein Listenaufbau mit Facebook
  • keine dedizierten Mailserver (wichtig für Zustellrate und Branding, z. B. um Links in Mails als klick.meinedomain.de anstatt klick.klick-tipp.com anzuzeigen)
  • kein Zugriff auf den Splittest-Club (wichtig zur Optimierung von Webseiten)
  • Für Einsteiger, die mit wenig Workflows / Automatisierung auskommen (Tarif-Wechsel jederzeit möglich)

Premiumpaket für 47€/Monat

  • Auch hier günstiger Preis für 10.000 Abonnenten
  • im Vergleich zum Standard-Paket mit Automatisierung- und Segmentierungsfunktionen
  • Zugriff zur API Schnittstelle (wichtig um Drittsysteme anzuschließen und hier eine automatisierten Austausch von Daten zu ermöglichen)

Deluxepaket für 67€/Monat

  • Das Listbuilding-Turbo-Paket, alle Features wie Premium
  • Ermöglicht den Splittest von Autorespondern
  • Listbuilding mit Facebook ist integriert. Das System optimiert (auch mit Hilfe von Facebook, ist dort ein Bestandteil) automatisiert die Kampagnen, um eine höhere Conversion zu erreichen. Es misst, wer trägt sich ein und zeigt dann bevorzugt dieser Nutzergruppe Anzeigen.
  • Zugriff auf den Splittest-Club, um Webseiten-Varianten zu testen und die Ergebnisse zu optimieren. (sehr sinnvoll)

Enterprise für 149€/Monat

  • deutlich teurer
  • dedizierter Mailserver (niemand anders verschickt über diese IP-Adresse seine E-Mails, was zu höherem Vertrauen der Mailprovider führt = höhere Zustellraten)
  • Marketing-Cockpit, was für Laien und Unternehmer eine vereinfachte Bedienung ermöglicht
  • Für Agenturen und mittelständische Unternehmen (auch aufgrund des eigenen Brandings) ist dieser Tarif die sinnvolle Wahl.
  • bis zu 1 Mio. Kontakte sind möglich

Funktionen nach Tarifen sortiert

Funktion:

Standard

Premium

Deluxe

Enterprise

Tagging & Kontaktcloud

Abonnenten

10.000

10.000

10.000

10.000

E-Mail Splittest

Follow-Up Splittest

API-Schnittstelle*

Splittest-Club**

Dedizierte Mailserver

bis zu 60

DigiStore Produkte

1

3

5

unbegrenzt

Affilicon Produkte

1

3

5

unbegrenzt

Wufoo Formulare

1

3

5

unbegrenzt

Countdown in E-Mails

1

3

5

unbegrenzt

Preise (mtl./2-jährlich)

27€ / 20€

47€ / 35€

67 € / 50€

149 € / 119€

Geld-zurück-Garantie

30 Tage

30 Tage

30 Tage

30 Tage

* Die API-Schnittstelle ermöglicht, beliebige Drittsysteme an Klick-Tipp anzubinden.

** Der Splittest-Club bietet 5 Tools zur Steigerung der Gewinne einer Webseite.


Zahlungsmöglichkeiten

Zahlung möglich per Paypal, Visa, Mastercard oder Lastschrift
  • Die Zahlung per Vorkasse oder Rechnung ist nicht möglich.
  • Bei Jahres- und Zwei-Jahres-Zahlung ist der Betrag im Voraus zu entrichten.
  • Die Zahlungsabwicklung erfolgt durch Digistore24, einem professionellen Zahlungsanbieter für digitale Produkte. Von diesem erhältst Du per E-Mail die Abrechnungen.

Lob und Kritik


  • Zustellung
    Minutengenau - zuverlässiger Versand zum festgelegten Zeitpunkt.
  • Tagging-Funktion
    Früher gab es dieses Feature nur bei Klick-Tipp, inzwischen gibt es ähnliche Funktion auch bei anderen Dienstleistern.
  • Interface
    Übersichtlich. Man findet sich darin gut zurecht. Es gibt wenig Ablenkungen.
  • Das KlickTipp Handbuch
    Frei verfügbar - auch für Nicht-Kunden, die sich noch umschauen. Es gibt einem Hilfestellung.
  • 30-Tage Testzeit
    Du kannst KlickTipp ausprobieren und Dir selbst ein Bild davon machen. Bist Du danach zufrieden, bleib dabei. Wenn nicht, suche Dir einen anderen Dienstleister.
  • Auf dem YouTube Kanal von KlickTipp findest Du News und Updates, Erklärungen und Fachgespräche.
  • Integriertes Partnerprogramm*. Über 20.400 Affiliates empfehlen bereits Klick-Tipp auf Provisionsbasis. Empfehle KlickTipp weiter und erhalte dauerhaft 25% Umsatzbeteiligung für jede erfolgreiche Weiterempfehlung. Integriere bspw. Facebook Tracking-Pixel auf der Klick-Tipp Landingpage und schalte PPC-Anzeigen, die sich für dich rechnen. Noch dazu gibt es ein 2-stufiges Partnerprogramm.


  • Es gibt keine direkt erreichbare Hotline.
    Telefon-Support gibt es nur für Enterprise Kunden. E-Mail Support ist für alle Kunden verfügbar. 

  • Langjähriger Kunde meldet Problem bei Facebook
    Zufällig entdeckte ich einen Beitrag eines Unternehmers (Enterprise Kunde), der ein Problem hat, dass wenn sich jemand aus seinem DigiStore24 Affiliatepartner-Newsletter austrägt und weiterhin als Affiliate für ihn tätig ist und ihm über DigiStore24 Provisionen einbringt, fortlaufend Optin-Bestätigung-Emails erhält für den Partner-Newsletter.
    Seit 1,5 Jahren ist das Problem ungelöst. Klicktipp verwies auf DigiStore24. Diese verwiesen zurück. Es scheint ein Einzelfall zu sein, weil laut Aussage dieses Unternehmers, andere nicht von diesem Problem betroffen sind. 

  • Die besten Tools nur für Enterprise Kunden
    Schade ist, dass Tools wie YouTubeAnalysis Tool nur für KlickTipp Enterprise Kunden verfügbar sind. Wie wirkt YouTubeAnalysis auf mich, so wie es präsentiert wurde: Content Klau in Perfektion. Weniger selbst denken, weniger kreativ sein, mehr nachahmen und bessere Ergebnisse erzielen. Ich wünsche mir, dass Kunden verantwortungsbewusst mit solchen Tools umgehen. An sich ein geniales Tools und gut, dass man es integriert hat.

  • Vorlagen nur für Consultants
    Als einfacher Kunde muss man demnach zusätzlich Geld ausgeben für vorgefertigte Kampagnen, auf die ein Consultant schnell zugreifen kann.

Mein Fazit

KlickTipp ist nicht perfekt, aber einfach zu bedienen und ein Tool, das auf die Bedürfnisse von Unternehmern zugeschnitten ist, die digitale Produkte vermarkten.

Online-Marketer mit kleinen Listen zahlen anfangs zwar mehr Geld als bei der Konkurrenz, im Laufe der Zeit - wenn die E-Mail-Liste wächst - relativieren sich die Kosten wieder. Wem KlickTipp gefällt, der kann den Tarif wechseln und bspw. die Vorauszahlung wählen und damit bis zu 20% sparen.

Was mir gefällt, ist dass weiterhin Features eingebaut und KlickTipp weiterentwickelt wird, z. B. um die Möglichkeit, dass sich Kunden per SMS-Nachricht in den Verteiler eintragen können. Auch die Tagging-Funktion ist innovativ und vielseitig einsetzbar.

Einem Kunden ist es durch KlickTipp und den Einsatz einer Terminvereinbarung-Online-Websoftware möglich geworden, seine Kundenanbahnung samt Terminvereinbarung zu automatisieren. Damit bleibt ihm als selbständiger Unternehmer ohne große Mitarbeiterzahl mehr Zeit, um sich auf seine eigentliche Arbeit zu konzentrieren. Zudem werden ihm kaum mehr Termine abgesagt, da die Zahlung direkt nach der Terminvergabe erfolgt.

Noch kein anderer Anbieter ist auf die Idee gekommen, Autoresponder Splittests anzubieten. Man sieht hier, dass Mario Wolosz (Gründer von KlickTipp) selbst digitale Produkte vertrieben hat und die Bedürfnisse seiner Zielgruppe kennt.

Mein Ratschlag: Mache Dir ein eigenes Bild von diesem E-Mail-Marketing Service.

Teste den Support. Ich bekam keine Antwort auf eine Frage zu den Enterprise Produkten.


Erfahrungen mit KlickTipp

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

www.oliver-pfeil.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

www.ralf-schmitz.net

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

www.alex-fischer-duesseldorf.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

www.orbit-investments.com


Klick-Tipp ausprobieren

Es ist möglich, das Angebot für KlickTipp 1 Monat lang für 1 Euro zu testen.

Alternativ: Nimm an einem der Webinartermine teil. Auf dieser Seite* kannst Du Dich kostenlos für die Webinarteilnahme anmelden. Am Ende des Webinars bekommst Du die Möglichkeit, das Angebot von Klick-Tipp einen Monat lang auszuprobieren.

Nach 1 Monat, gelten die regulären Preise.

Anmerkung:
Das KlickTipp für die Neukundengewinnung auf Webinare setzt, ist kein Zufall.
Wo Du früher mit einer Verkaufsseite 2-5% Conversions erzielt hast, erreichst Du mit Webinaren 10%+ Conversions.


Weiterführende Links

Zum Abschluss eine Auflistung von relevanten, hilfreichen Links:


Leser fragen

Was ist bei der Tarifauswahl zu beachten?

Ein Wechsel zwischen den Tarifen ist jederzeit möglich.

Wichtig ist, die Features auch zu nutzen.
Wer das nicht nutzt, zahlt sonst unnötig höhere Preise.

Für den Start würde ich denjenigen (die bisher ohne Ansprechpartner sind und viel arbeiten) eine Beratung empfehlen. Wer sich unsicher ist, dem kann meist eine Beratung Klarheit verschaffen.

Es gibt Klick-Tipp Consultants, die bei der Umsetzung helfen und die Großes für ihre Kunden leisten, was Ergebnisse betrifft.
Es kostet extra, doch im Anbetracht der Ergebnisse fast ein Pflichtprogramm für Unternehmer, die wenig Zeit haben und tolle Ergebnisse dadurch erreichen.

Direkt loslegen:
Wer ohne API-Schnittstelle auskommt, kann das Standard-Paket wählen und wer merkt, mehr ist nötig, kann den Tarif upgraden.

Wo finde ich eine Einführung?

Malte Helmhold gibt eine Einführung (1h, 26min. Videolaufzeit), wie Klick-Tipp genutzt wird:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie kann ich KlickTipp kündigen?

Die Kündigung ist einfach, da die Abrechnung über DigiStore24 erfolgt. Jede Abrechnung wird per E-Mail versandt. Hier ein Beispiel für eine solche E-Mail:

Man kann auf „Antworten“ im Mailprogramm klicken und formlos schreiben:

„Sehr geehrteres Team von KlickTipp und Digistore24.
Hiermit kündige ich mein Abonnement zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Bitte um Bestätigung.

Grüße, Vorname Nachname“

Man erhält eine Bestätigung und keine weiteren Beiträge werden abgebucht.
Die Zahlung einfach einzustellen ist unzureichend und kann zu Mahnungen führen.
Wer sein Abonnement pausieren möchte, kann dem Support schreiben, um eine Lösung zu finden.

Wissenswertes zu Kündigungen


Vor der Kündigung ist es wichtig, die Datensätze inklusive Tag-Markierungen zu exportieren (herunterzuladen), um sie ggf. bei einem anderen Anbieter einfügen zu können.


Wer damit nicht vertraut ist, soll nachfragen beim Support. Wenn der Kündigungstermin erreicht ist, werden die Daten kurz danach gelöscht.


Ein Wechsel beim E-Mail-Marketing kann zeit- und kostenintensiv sein. Abhängig davon, wie viel bereits konfiguriert und individualisiert wurde. Auch was die Schnittstellen betrifft und die Konfiguration von Webseiten/Webservices.


Ich würde vorher abwägen, welchen Anbieter ich nutzen möchte. Für den Start gibt es Anbieter, die für bis zu 1.000 Abonnenten kostenlos ihre Lösung anbieten. Das bedeutet allerdings bei einem Wechsel, zweimaliges An- und Einlernen.


Reflektiert darüber und trefft eure Entscheidung.


Tipp, wenn ihr bereits mehrere Anbieter kennt:


Eine Lösung ist, für bestimmte Kontaktgruppen mit unterschiedlichen Anbietern zu arbeiten. Listen sollte man mit der Zeit ausmisten. Man kann Kontakte zu einem günstigen Anbieter auslagern und dort mit anderen Kampagnen arbeiten. So bleibt man im Rahmen von bestimmten Kontaktgrenzen, außerdem bekommen diese Kontakte nochmals die Chance, etwas anzunehmen.


Ich nehme an, ihr alle möchtet euren Kontakten ausschließlich großartige, geniale Angebote machen und nützliche Infos geben. Dies ist eine zusätzliche Möglichkeit, eure Reichweite zu erhöhen und Kunden (zurück)zugewinnen.

Einladung zu einem Webinar

In einer prämierten Online-Schulung erfährst Du, was die Gründer von KlickTipp in den letzten 8 Jahren gelernt haben!

Das könnte Dich auch interessieren

E-Mail Marketing

CleverReach – Re-Design und neue Funktionen

E-Mail Marketing, Erfahrungsberichte

E-Mail-Marketing mit Mailerlite – Testbericht

Erfahrungsberichte, Online Marketing

Was ist MLM und Network Marketing – Chancen und Kritik – illegal?

E-Mail Marketing, Erfahrungsberichte, Lead Generierung, Online Marketing, Traffic Generierung

E-Mail-Marketing mit Quentn – warum ich mich dafür entschieden habe

über den Autor:

Matthias Szilagyi

Matthias Szilagyi gibt Wissen und Erfahrungen weiter, was Menschen hilft, ihr Business zu verbessern. Gutes Marketing ist für ihn, was Menschen anspricht und ihnen einen Wert bietet.

    • Hallo Duvar,

      freut mich. Danke.
      Wünsch dir alles Gute im aktuell turbulenten Zeitgeschehen.

  • Wenn man ein seriöses Online Business betreiben will, dann empfehle ich immer wieder Klick Tipp.
    Alle nützliche Informationen über Klick Tipp findet man in diesem ausführlichen Testbericht: [Werbelink entfernt] Ich selbst nutze Klick Tipp seit circa 2 Jahren und bin mehr als zufrieden.

    Hatte auch GetResponse und noch einige E-mail Marketing Anbieter wie MailChimp (kostenlos) getestet, aber ich bin wieder auf Klick Tipp umgestiegen. Als einziger Nachteil kann ich den langsamen Support bezeichnen.
    Viele sprechen darüber, dass man bei Klick Tipp kein Template Editor findet – für mich ist der Text Editor und HTML editor völlig in Ordnung.
    da Klick-Tipp sowieso für Text E-Mails konzipiert worden ist.? Wie gesagt. Wenn man das ganze professionell betreiben will, dann Klick Tipp !!

    • Hallo Martin,

      der Texteditor ist auch ausreichend und man kann sehr gute Ergebnisse damit erzielen.

      Es kommt auf die Zielgruppe an. Für Infomarketer und dienstleistungsorientierte Unternehmen sind Text-E-Mails mit Bildern zur Veranschaulichung vielleicht ausreichend. Für kleinere und größere Shops bezweifle ich das, aber lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

      Stell dir einen Blumenhändler vor, der Text-E-Mails verschickt. Das geht gar nicht. Schon gar nicht, wenn es um den Valentinstag geht.

      In manchen Geschäftszweigen spielt Emotionalität eine größere Rolle. Reiner Text wirkt klar und direkt, aber auch hart und unnahbar.

      Ein anderer Punkt ist das Branding. Mit einem Newsletter-Design kann man E-Mails im Branding des Unternehmens versenden. D.h. selbe Farben, Schrift, Schriftart, Header, Footer. Alles wirkt aus einem Guss. Für mich drückt das Professionalität aus.

      Bei manchen Firmen ist das eine Erwartungshaltung der Zielgruppe. Würdest du einer E-Mail von e-Bay vertrauen, die nicht ihr Branding enthält und reinen Text umfasst? Du würdest sie als Spam oder Phishing Mail einstufen oder sie zumindest erst einmal kritisch begutachten.

  • Ich bin technisch echt nicht begabt aber das einbinden von Formularen hat bei mir gut funktioniert. Ich war vorher bei GetResponse und AWeber und bin nach einer Testphase komplett zur Klick-Tipp gewechselt, da die Zustellraten deutlich bessser sind.

    • Hallo Moni,

      schön, dass du gut damit zurecht kommst und die Ergebnisse passen.

      Danke für das Feedback.

      Wer technisch weniger begabt ist oder schnell tiefer in die Materie einsteigen möchte, dem kann ich den Klick-Tipp Kurs von workflo.tv empfehlen.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >