• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Das Affiliate-System: Der Schlüssel für Konversion, Verkäufe und Vertrauen

Transparenz ist mir wichtig: In diesem Artikel findest Du möglicherweise Affiliate-Links. Wenn Du über diese Links einkaufst, unterstützt Du meine Arbeit, ohne dass Dir dadurch Mehrkosten entstehen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Autor: Matthias

Aktualisiert: 10. Dez. 2023

Affiliate Marketing, Turbo für den Vertrieb, grafische Abbildung

Di möchtest schneller Ziele im Vertrieb erreichen und willst einfacher Ergebnisse sehen?

Dann lese diesen Beitrag über die Vorteile des Affiliate Marketing (es ist ein zusätzlicher Vertriebskanal für die eigenen Angebote).

Einer dieser Schlüssel, um einen Durchbruch bei deinen Verkaufszahlen zu erreichen, ist ein erfolgreiches Affiliatepartnerprogramm.

„Mit Affiliate-Marketing-Systemen im Online-Kooperationsmanagement vermarkten Firmen ihre Produkte und Dienstleistungen durch Verlinkung auf Partner-Webseiten. Für generierten Umsatz oder messbaren Erfolg werden oft Provisionen gezahlt." (Quelle: Wikipedia)

Warum ist das so?

80 % der Marken erkennen die Hebelwirkung des Affiliate-Marketings. 14 % des Umsatzes fließen dem Unternehmer im Schnitt aufgrund von Affiliate-Aktivitäten zu. Die Zahlen sind steigend.

Affiliate Marketing ist ein beliebter Vertriebskanal

38 % der Vendoren (Vendoren sind die Unternehmen, die Affiliate-Marketing Programme betreiben, sie werden als Vendoren oder Merchants bezeichnet) bestätigen: Affiliate-Marketing ist einer der beliebtesten Akquise-Kanäle ihrer Kunden.

Die Kunden vertrauen den Menschen, die sie kennen und mögen

Sie kennen dein Unternehmen bisher nicht, aber wenn das ein Influencer empfiehlt, werden Menschen dafür empfänglicher sein und die Konversion steigt.

Der Vertrieb ist der Schlüssel zum Erfolg

Welche Abteilung schließt ein Unternehmen zuletzt? Die Vertriebsabteilung. Du kannst Geld für Traffic-Ströme* ausgeben (Traffic = Besucher, die deine Website aufrufen). Die Affiliates hingegen senden dir direkt qualitativen, qualifizierten Traffic. Manche sammeln Leads, qualifizieren diese und senden sie deinem Unternehmen. Damit erhältst du Zugang zu deren warmen Kontakte, die wirklich dafür bereit sind, von deinem Angebot zu erfahren.

Leistungsbezogene Bezahlung

Beim Affiliate-Marketing wird standardmäßig nur für die Kunden bezahlt, die Geld bezahlen – nicht für die Werbung und nicht für die Leads. Wer auf ein Affiliate Partnerprogramm* setzt, bezahlt nur Provisionen, wenn ein Affiliate die Besucherströme sendet, die zu Umsatz führen.

Offenlegung: Dieser Inhalt wird vom Leser unterstützt. Das heißt, wenn Du auf einige dieser Links klickst, erhalte ich möglicherweise eine Provision.

Veröffentlicht: 28. Jun. 2023 | Zuletzt aktualisiert: 10. Dez. 2023

Autor:

Matthias


Matthias’ schreibt über Online Marketing Themen, wie Content-, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt Menschen, die in ihrer Mitte sind. Sein Motto: „Jeden Tag finden Lernprozesse statt.“ Sogenannte „Fehler“ führen zu Erkenntnisprozessen und Erfahrungswerten.


  • Dein Kommentar:
  • Was denkst du darüber? Dein Feedback bringt alle Beteiligten weiter. Darum hinterlasse es bitte. Es geht dabei mehr um das Commitment (sich zu bekennen). Du wirst dadurch selbst, schneller Unterschiede und Veränderungen bemerken.

    Beachte die Netiquette.

    {"email":"E-Mail-Adresse ungültig","url":"Website-Adresse ungültig","required":"Pflichtfeld fehlt"}

    Diesen Beitrag empfehlen:


    • Ähnliche Beiträge:
    Die „Geld verdienen im Internet“ Szene – Kann man hier wirklich mit wenig Aufwand sehr viel Geld verdienen?
    5 Gründe, warum es besser ist, im Web zu empfehlen als Freunde zu nerven
  • Weitere Inhalte:
  • Geniale Geld verdienen Strategie für 2024

    >
    Success message!
    Warning message!
    Error message!