aktualisiert am 16. Feb. 2021

Wie funktioniert Content Marketing

Was ist Content Marketing

Es geht um Wissen und das Schaffen von Vertrauen durch redaktionelle Beiträge. Diese Form des Marketings wird als Vermittlung nützlicher Information und weniger als Werbung wahrgenommen.

Es geht um Beiträge, die ergänzend zum Auftritt eines Unternehmens veröffentlicht werden. Sie decken Themen ab, die über die Suchmaschinen gefunden oder geteilt werden sollen in den sozialen Netzwerken.

Gestaltung

  • ausgearbeitete Beiträge
  • Anleitungen, Leitfäden, Guides
  • Interviews
  • Frage-Antwort-Runden
  • Tests, Reviews, Vergleiche, Erfahrungen

Ziele

  • Werbung einblenden, Verweis auf eigene Angebote
  • Aufbau eines E-Mail-Leserstamms
  • Vertrauen schaffen
  • Leser binden durch fortlaufende neue Inhalte
  • mehr Autorität aufbauen und eine höhere Reichweite erhalten (auch durch interne Verlinkungen)
  • Hochwertige eingehende Links für die eigene Webseite aufbauen (bei Gastbeiträgen)

Meistens sind es mehrere Ziele gleichzeitig, um die es geht.

Content Marketing nutzen

Viele arbeiten mit WordPress und verschiedenen Plugin-Erweiterungen. Andere nutzen darauf zugeschnittene Software wie Chimpify.

Wichtig sind eine schnelle Ladezeit und Stabilität. Die Backup Einspielung sollte einfach sein.

Wer nur wenige Beiträge plant, kann als Alternative die Seiten-Funktion von Homepage- oder Shop-Baukästen nutzen und sinnvolle Verlinkungen integrieren.

Gutes Content-Marketing führt den Leser, sodass er seine Kenntnisse zu einem Thema vertiefen kann. Gutes Content-Marketing ist vergleichbar mit einem kleinen Wikipedia zu einem Thema.

Die eigenen Inhalte sind neutral gehalten und das eigene Produkt wird als eine Möglichkeit der Hilfe betrachtet, noch besser, schneller und einfacher das jeweilige Problem des Besuchers zu lösen.

Warum profitiert man von Content Marketing

Es schafft Vertrauen und Sympathie. Wer ein Angebot betrachtet und sich unsicher ist, ob es für ihn das richtige ist, kann sich über das Thema informieren.

Content Marketing hat Lerneffekte für den Besucher. Er erfährt, warum dieses Thema wichtig ist und es führt dem Besucher verschiedene Szenarien vor, und wie diese gelöst werden können.

Es kann dann erklärt werden, wie mit Hilfe des eigenen Angebots, eine gute Lösung gefunden werden kann. Der Ablauf kann erklärt werden. Eine Chat-Möglichkeit sollte für Interessenten verfügbar sein. Nachgefragt werden auch Webinare, je nach Thema.

Die Chance für Unternehmer ist, in einem Webinar das Thema zu erklären mit seinen Problemen, Vor- und Nachteilen und dann eine Lösung anzubieten. Auf ein Gratis-Webinar kann bspw. am Ende der Beiträge oder in einer Sidebar hingewiesen werden.

Gute Beiträge können bei Optimierung für die Suchmaschinen je nach Konkurrenz-Stärke, auf der ersten Seite der Suchergebnisse zu bestimmten Suchbegriffen erscheinen.

Gibt es Nachteile

Content-Marketing verschafft einem nicht automatisch Reichweite und Käufer. Die Vernetzung ist wichtiger als der Inhalt selbst. Wenn die eigene Person, das Team dahinter und die Webseite gut vernetzt ist, bringt das mehr, als wenn 20, 30 oder auch 100 gute Beiträge online sind.

Sinnvoller Inhalt ist Evergreen-Content, der aktuell bleibt und die Zielgruppe über Jahre mit hilfreichen Inhalten anspricht.

Für Unternehmen ist am Anfang wichtiger, Landingpages zu erstellen, die bestimmte Ziele beinhalten und die mit bestimmten Besucherströmen verknüpft werden.
Dadurch können zuvor-ausgewählte Zielgruppen über Anzeigen und Verlinkungen im Internet, auf diese dafür optimierte Webseite gelenkt werden.
Content-Marketing kann diese Kanäle ergänzen, sodass Interessierte beim Aufruf der eigenen Webseite, hilfreiche Beiträge entdecken und sich dann im zweiten Schritt bspw. für die Teilnahme an einem Webinar oder das Anfordern eines Gratis-Reports entscheiden.

Ob durch Listung von Beiträgen in Suchmaschinen Käufer angezogen werden, ist unterschiedlich.

Kritisch wird gesehen, dass bei gewerblichen Anbietern nicht sichergestellt werden kann, dass deren Beiträge unabhängig von eigenem Interesse verfasst wurden.

über den Autor:

Matthias Szilagyi

Matthias Szilagyi gibt Wissen und Erfahrungen weiter, was Menschen hilft, ihr Business zu verbessern. Gutes Marketing ist für ihn, was Menschen anspricht, ihnen einen Wert bietet und eine natürliche Autorität bewirkt.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>