Autor: Matthias

Erstellt: 01. Okt. 2022

Zuletzt aktualisiert: 10. Nov. 2022

Lesezeit: Minute/n verbleibend

Diesen neuen Ansatz habe ich von einem Unternehmens-Gründer. Dieser hat mit ZipMessage*, ein Tool zum automatisierten Austausch von Nachrichten mit Kunden über Video, Audio, den Bildschirm oder Text entwickelt. Das läuft ab asynchron, in einem benutzerfreundlichen Konversationsthread.

Was bedeutet asynchron

Du und der andere, seid im Austausch, allerdings nicht live, sondern zeitversetzt. Du schreibst und erhältst dann eine Antwort. Jeder kann in dem Zeitfenster arbeiten, wo und wann er möchte. Also auch wenn du in New York bist und dein Ansprechpartner in Wien, könnt ihr so im Austausch bleiben und den Nachrichten-Verlauf einsehen.

Nutzung der Software in 3 Schritten

In diesem Kurzvideo wird dir die Bedienung von ZipMessage gezeigt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus Erfahrung gesprochen:

Das Team hinter ZipMessage hat mit sehr viel Trainern gesprochen und alle sagen dasselbe aus, über das was sie tun.


„Das Coach sein bereichert das eigene Leben, weil du Kunden auf dem Weg des Erreichens ihrer Ziele helfen und unterstützen kannst.“


Es ist der Stolz eines Coaches zu sehen (unabhängig von der Branche) wie sich dadurch das Leben dieser Menschen verändert hat. Beispielsweise im Bereich: Lifestyle, Ernährung, Finanzen und dem Geschäft.

Die Frage die sich die Entwickler dieser Software dabei gestellt haben, ist: Wer coacht eigentlich den Coach?

Oft kann das anstrengend sein, besonders wenn der Kalender voll ist, mit Terminen für Anrufe und Meetings. Ein gut ausgelasteter Terminkalender mag gut sein für den Aufbau des Bankguthabens und mag den Coach im Bezug auf seinen Ruf, großartig erscheinen lassen. Doch das aufrechtzuerhalten, kann sich als schwierig erweisen.

Du bist also so sehr mit deinen Sitzungen für Coaching beschäftigt, dass du dich zurückgehalten fühlst wenn es darum geht, dein eigenes Unternehmen aufzubauen.

Du verhilfst anderen zum Erfolg, fühlst dich selbst allerdings eingeschränkt, wenn es um eigene Erfolge geht. Dann lese jetzt weiter, wie du hierfür eine effektive Lösung finden kannst.

Dein Geschäft hängt von deinen Beziehungen mit den Kunden ab, die du betreust

Um dir das Offensichtliche dazu mitzuteilen. Dein beruflicher Erfolg im Coaching Geschäft, wovon hängt das ab? Von der Beziehungsebene zwischen dir und deinem Klienten.

Das erfordert Professionalität und Kommunikation. Dein Hauptwert liegt in dem Zugang zu dir persönlich. Ohne diesen Zugang zu dir, erhalten Kunden nicht die nötige Anleitung, nicht die nötige Einsicht oder Unterstützung, die sie sich erwarten.

Der Zugang zu dir, ist sowohl für deinen Kunden als auch für dein Unternehmen von großer Bedeutung.

Viele Meetings wirken sich negativ auf deine Fähigkeit aus, dir dein Geschäft erweitern und es skalieren zu können. Dein Tag hat begrenzt Stunden, und wenn du viel Zeit mit Anrufen und persönlichen Gesprächen verbringst, dann bleibt keine Zeit mehr, dich auf andere Bereiche deines Unternehmens zu fokussieren.

Du bist zu beschäftigt mit Anrufen

Mehrere Aspekte sind es, die dich dazu bringen, mehr Zeit mit anrufen und Besprechungen zu verbringen. 

a) Dein Unternehmen wächst nicht

Was sind deine Ziele im Business:

  • Website Optimierung
  • Entwicklung von Social Media Kanälen
  • Investition in Schulungen
  • Teilnahme an Zertifizierungen
  • (Networking) Event Teilnahme

Diese Dinge bleiben liegen, weil du beschäftigt mit deinen anrufen bleibst. Dein Unternehmen gedeiht nicht so, wo andere hingegen ihre Ziele erreichen.

b) Deine Psyche kann darunter leiden

Das geht auf deine geistige und körperliche Verfassung. Zoom-Müdigkeit ist eine reale unangenehme Nebenwirkung des digitalen Business.

1 Tag Live-Meeting auf diese Weise ist anstrengend. Wiederhole das jeden Tag um zu erkennen, wie unhaltbar das ist. 

Neben einer Beeinträchtigung deines Fokus und die Auswirkung auf deine Stimmung, können Rückrufe deine Kundeninteraktion negativ beeinflussen. Im Zustand der Erschöpfung arbeiten die wenigsten am besten.

Es mögen dieselben Worte sein, nur mit wenig Überzeugung und die Leidenschaft dahinter hatte gefehlt. Diese Energiewende können deine Kunden wahrnehmen.

Müdigkeit wirkt sich darauf aus, wie du Dinge angehst und es wird wahrscheinlich so sein: Selbst wenn du der beste Trainer bist, dann ist es so: Bist du gestresst, bist du heruntergekommen - dann kann es daran liegen, dass du zu viel Zeit mit Live-Telefonaten verbracht hattest.

c) Deine Gesundheit konnte das beeinträchtigen

Wie ist das so, den ganzen Tag vor dem Bildschirm verbringen. Das kann dir Widrigkeiten bereiten. Symptome hierfür: KopfWeh, trockene Augen, Gliederschmerzen, Dehydrierung, Schlaflosigkeit. Solche Symptome können Probleme eines Bildschirm-basierten Arbeitsplatzes sein.

Allgemein bekannt ist, dass übermäßiges Sitzen vor dem Screen, zu schweren gesundheitlichen Problemen führen kann. Über Fettleibigkeit, Diabetes, bis hin zu Muskelermüdung, Bluthochdruck und sogar bestimmten Krebsarten.

Wie kannst du also diese bedenklichen Aspekte, die auf deinen Körper einwirken im Business, im Rahmen des Work-Life-Balance in Einklang bringen?

Eine Lösung: Asynchrones Arbeiten für Trainer und Coaches

Was bedeutet asynchrones Arbeiten. Das bezieht sich einfach ausgedrückt auf Gespräche die nicht in Echtzeit stattfinden. 2 oder noch mehr Personen führen dabei ein Gespräch, ohne dabei gleichzeitig anwesend zu sein.

Du bist wahrscheinlich bereits mit den gängigsten Firmen des asynchronen Messaging vertraut. E-Mails, SMS und Chat-Tools.

Heute zeigt der aktuelle Trend, Videobasiertes asynchrones Messaging nimmt an Bedeutung zu. Insbesondere bei Trainern und Coaches. Darauf wird hier gleich näher eingegangen.

Zuvor, möchte ich dir noch einige Vorteile aufzeigen die sich daraus ergeben, wenn du einen Großteil deiner Kommunikation auf asynchrone Kommunikations-Methoden umstellst.

1) Verbessertes Zeitmanagement

Die sog. Async-Lösungen bieten dir und deinen Klienten eine Methode im Austausch zu bleiben, die zu deinen Zeitplänen passt. Beiden Teilnehmern gibt das mehr Autonomie wenn es darum geht; die eigene Zeit zu verwalten.

Viele Anrufe sind möglicherweise nicht gut für dich; und deine Kunden fühlen sich möglicherweise dann ermächtigt, wenn sie in der Lage sind, sich auf eine Weise zu erreichen, die immer gegeben ist, und die keine bestimmte Zeit für einen Live-Chat erfordert.

2) Kommunikation auf den Punkt gebracht

Also du sparst dir Zeit, weil bei der Asynchronen Kommunikation kommen alle meist direkter auf den Punkt. (Gab es da nicht mal den Slogan von Elon Musk: „Meetings nur, wenn sie absolut nötig sind.“)

Kunden bringen damit ihr Anliegen auf den Punkt. Sie äußern direkt ihre dringendsten Fragen. Dadurch kannst du wiederum direkt mit einer durchdachten und detaillierten Antwort dich vorbereiten, während dein Kunde jederzeit zu deiner Antwort zurückkehren kann.

3) Den Zwischenkontakt halten

Live-Calls sind im Coaching Bereich nach wie vor wichtig. Dazu hast du auch weiterhin einen festen Zeitpunkt (auf deinem Zeitplan, sowie dem des anderen) zu vereinbaren.

Berücksichtige hierbei die Anschlussfragen und Aktualisierungen, sowie andere Mitteilungen, die dein Kunde benötigt und die nicht unbedingt einen Live-Anruf rechtfertigen. 

Hier greift die Asynchrone Kommunikation und hält damit diesen wesentlichen Zugriff, zwischen den geplanten Coaching-Sitzungen aufrecht.

3 Probleme mit typischen Messaging-Lösungen

Aktuell verlassen sich die meisten Coaches und Trainer auf traditionelle asynchrone Messaging-Tools wie E-Mail, SMS und Chat-Apps.

1. reine Text-Kommunikation

Aus Tradition ist die asynchrone Kommunikation vollständig textbasiert. Damit stellt sie nicht die beste Kommunikationsmethode dar. Was fehlt ihr: Tonfall, Tonfall, Mimik, Gestik und die Körpersprache. So wie bei einer Übersetzung, gingen hier bestimmte Anteile verloren. (Ursache: vom Menschen verstanden und interpretiert; bestes Beispiel: Ironie bei SMS Nachrichten, ohne darauf hinzuweisen)

Sicher haben klassische Text-Nachrichten ihren Nutzen, nur sind sie vielleicht nicht immer die beste Lösung, Fragen zu formulieren, Probleme zu erklären, Lösungen zu untersuchen oder Ideen anzubieten.

Im Hinblick auf die Beziehungsebene. Text-Nachrichten können sich unpersönlich anfühlen. Es gibt uns normalerweise mehr Wärme, ein besseres Gefühl und Verständnis für andere, wenn wir sie sehen und hören können, als wie wenn wir nur Wörter auf einem Bildschirm lesen.

2. zu häufiger Zugriff

Es gibt noch ein weiteres Problem beim textbasierten Messaging. Dies besteht darin, dass wir manchmal zu oft darauf zugreifen.

Textnachrichten wind (ich meinte, sind) für viele zum festen Bestandteil ihres täglichen Lebens geworden. So ist es fast mühelos möglich, zu fast jeder Zeit, eine kurze Nachricht zu verschicken.

Auf dem Weg wohin… eine kurze Nachricht… Verspätung im Stau… wieder eine Nachricht. Genießt du dein Essen… eine weitere Message.

Jede Idee rechtfertigt uns heute schon manchmal, das dem anderen direkt mitzuteilen.

Wo liegt jetzt hier ein Problem fürs Geschäft:

Textnachrichten sind heutzutage so einfach und reichlich vorhanden, dass Trainer feststellen werden, dass Klienten zum Teil eine Fülle von Nachrichten senden, ohne sich näher Gedanken über den Grund zu machen.

Damit wird Kommunikation quantitativer. Die Qualität sollte allerdings hoch bleiben. Sprach- und Video-Nachrichten sind einfach zu führen und hier denken die Teilnehmer mehr darüber nach, was sie damit bewirken möchten. Das sind also Nachrichten, die ihnen wichtig sind oder wo eine schnelle Rücksprache nötig ist. 

3. Rückfragen ohne Honorarnahme, auf Grunde der Höflichkeit

Viele Mentoren anderer Leute haben festgestellt: Nach Beendigung des Kontakts, kommen weitere Rückfragen, sei es eine kurze Frage oder ein kleinerer Ratschlag, der gewünscht wird.

Im Normalfall sind solche Anfragen im Honorar bereits berücksichtigt, aufgrund von Erfahrungswerten.

Das blockieren solcher Anfragen ist nicht produktiv, weil schließlich willst du als Coach ja auch zukünftig mir diesen Klienten arbeiten und deine Kompetenz beweisen. Das ignorieren von Nachrichten erscheint unhöflich und kann zu schlechten Gefühlen führen. Das wiederum wirkt sich darauf aus, ob du weiterempfohlen wirst von diesen Klienten.

Das Problem ist also, es nimmt deine Zeit in Anspruch und führt dazu, dass du diesen Aufwand nicht direkt bezahlt bekommst.

Alternative: Asynchrone Nachrichten per Video

Asynchrone Nachrichten per Video haben dieselben Vorteile wie eine Live-Kommunikation, also es wirkt so, als ob mit der Kamera oder nur mit dem Mikrofon wirklich präsent bist, außer dass das nicht wirklich live ist.

Du nimmst etwas auf und verschickst dies als Nachricht. Der andere kann diese anschließend abrufen. Die Wahl des Zeitpunkts liegt bei dir, wann du schickst und beim Klienten, wann er die Nachricht öffnet und sich ansieht.

Hier hilft dir die SaaS-Lösung ZipMessage weiter bei deinen Video-, Audio- und Textnachrichten.

Diese Web-Software wird von Trainern gelobt wegen ihres Fokus auf „Zeit sparen“ „Produktivität erhöhen“.

Wie kannst du dir das vorstellen? ZipMessage ist deine direkte Kommunikationslinie zwischen dir und deinen Klienten. All die Nachrichten die zwischen euch ausgetauscht wurden, werden in einem Protokoll festgehalten und sind, so wie in einem Chat-Verlauf, transparent und übersichtlich einsehbar. 

Aus folgenden Gründen entscheiden sich Anwender für diese geniale Online-Software:

  1. Dein Kunde und du. Ihr tauscht Nachrichten via Video, Bildschirmfreigabe, Mikrofon und/oder Text aus, indem es aufgezeichnet und verschickt wird.
  2. Die bisherigen Nachrichten sind auf einer Website fortlaufend zu finden, dem Verlauf des Absendens nach. Damit brauchst du nicht mehr nach Emails oder Nachrichten suchen. Es ist geordnet wie in einem Chat bei WhatsApp oder Telegram.
  3. Teile Nachrichten super einfach mit deine Kunden. Deine Klienten können dabei einfach auf deine Videos antworten.
  4. Es entfällt ein Software Download für deine Kunden. Sie benötigen kein Skype oder kein Zoom, ebenso keine Messenger wie Telegram.
  5. Nachrichten die mit ZipMessage verschickt werden, können mit deinem E-Mail Austausch synchronisiert werden.

ZipMessage bietet dir eine Schnittstelle zum beliebtem Dienstleister Zapier an.

Asynchrone Nachrichten für deinen Coaching Service nutzen

Fragst du dich, wie du asynchrones Coaching anbieten kannst. Hierbei hast du mehrere Lösungen zur Auswahl, die du in Betracht ziehen kannst. 

Bei kleinen Gruppen-Sitzungen ist das asynchrone Messaging eine großartige Lösung dafür, all deine Ziele und die deiner Klienten zu erreichen. Auch für individuelle Antworten, bleibt dir mehr Zeit. Besonders effektiv ist das, wenn Kunden und du über mehrere Zeitzonen verteilt aktiv sind.

Du kannst asynchrone Mentoring-Optionen für deine Kunden dann anbieten, wenn kein Live-Zugriff auf Kommunikation zwischen dir und deinen Klienten benötigt wird.

Unabhängig davon, ob es darum geht, neue oder bestehende Coaching-Kunden in asynchrones Messaging einbinden, sind hier die folgenden Schritte sinnvoll zu integrieren, um die Sache mühelos zu gestalten:

  • Bei einer Live-Coaching-Sitzung, wendest du deine erste Nachricht per Video an deinen Klienten. Dabei zeigst du ihm, wie das ganze funktioniert und bittest ihn, dir eine Antwort zu schicken. Dir zeigt das, ob du in der Lage bist das Tool zu nutzen. Gleichzeitig hilft es einem Kunden herauszufinden, wie ihm diese Kommunikation zusagt.
  • Wenn das Ende der Zeit naht in einer 1:1 oder Gruppen-Coaching-Sitzung, kannst du zwischen den Sitzungen es dem Kunden anbieten, asynchrones Messaging für das Feedback zu nutzen.
  • Beim vorbereiten einer Antwort. Mache dir Notizen, damit du auf dem laufenden bleibst. Das hilft Dir dabei, deine Aufzeichnung vorzubereiten. Damit bleibst du fokussiert und konzentriert. Du wirkst damit professionell und bringst deinen Einsatz für diese Anfrage zum Ausdruck. Du hast beweisen, das Problem überprüft und eine Antwort darauf geben zu können, anstatt spontan zu antworten. Deinen Kunden zeigt das, wie sie kurz und fokussiert, asynchrone Nachrichten erstellen können.
  • Nutze für Antworten das Medium Video, damit du für allgemeine Fragen deiner Community, ihnen offen Antwort geben kannst.
  • Teile dein Wissen auf diese Weise. Das erlaubt den Zuschauern, Videofragen zu stellen, die du dann wiederum asynchron beantworten kannst.

Mit ZipMessage wird das für dich zum Kinderspiel, Kunden und potentielle Kunden auf deine Videoeingangsseite zu leiten, wo sie dir eine Nachricht aufzeichnen und schicken können, auf die du dann reagierst.

Transformiere dein Coaching Business, mit asynchronem Messaging

Es gibt so viele Möglichkeiten, wo dir asynchrone Kommunikation hilft, die Prozesse in deinem Unternehmen zu transformieren und was damit für alle Beteiligten, zu einer besseren Erfahrung führt.

Habe damit eine bessere Kontrolle deiner Zeit und gleichzeitig steigt damit das Vertrauen deiner Kunden in sich, es öffnet dir Kanäle, um dich leicht erreichen zu können, für eine kompetente Antwort.

Kunden bevorzugen es, Platz zwischen den Nachrichten zu haben, um über ihre nächste Frage oder Antwort an dich nachzudenken. 

Damit können Kundenprobleme dir den klaren nötigen Fokus geben, den sie verdienen. Du brauchst nicht, und dein Kunde braucht nicht, wie bisher von Anruf zu Anruf zu eilen. Du hast wieder Zeit, tief durchzuatmen.

Ebenso kannst du erwägen, neue Coaching-Programme einzuführen, um mehr Kunden zu erreichen. Async-Lösungen könnten wirklich eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten darstellen!

Falls du Coach bist. Oder wenn du darüber nachdenkst, deinen Kunden Coaching-Pakete anzubieten, dann hier meine Einladung an dich. *Probiere ZipMessage kostenlos aus* (Affiliate-Link). Erzähle mir deine Meinung dazu. Bei Fragen, erreiche mich hier.

*ZipMessage - Diese Software ausprobieren* 

ZipMessage

Das ist eine beliebte Video-Messaging-Software für Remote-Teams, die asynchron im Team, damit ihren Kunden und Kunden erstklassigen Service anbieten möchten.

Preise

  • Tarif FREE: 0$/mtl. dauerhaft,
    unbegrenzte Nachrichten, Limit 1 Minute pro Video, 1 Nutzer
  • Tarif BASIC: 19$mtl./15$ im Jahrestarif,
    unbegrenzte Videolänge, mehr Individualisierungen, 1 Nutzer
  • Tarif PREMIUM: 39$mtl./29$ im Jahrestarif,
    unbegrenzte Templates, Zugriff auf die API-Schnittstelle, bis zu 5 Team-Mitglieder

Autor:

Matthias


Matthias betreibt diesen Blog und beschäftigt sich mit Online Marketing, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt die Natur und das, was die Menschen in ihrer Balance hält. Das weite Land und die Berge sind für ihn etwas ganz besonderes.


Der Artikel gefällt dir?

  • Weitere tolle Inhalte findest du hier:
  • Das könnte dich auch interessieren:

    • Danke für das Feedback. Schön, wenn das geplant ist.

      Viele Grüße, Matthias

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >