• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • YouTube Shorts Erstellen: Der Ultimative Guide für Erfolgreiche Kurzvideos

Transparenz ist mir wichtig: In diesem Artikel findest Du möglicherweise Affiliate-Links. Wenn Du über diese Links einkaufst, unterstützt Du meine Arbeit, ohne dass Dir dadurch Mehrkosten entstehen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Autor: Redaktion

Aktualisiert: 16. Jun. 2024

YouTube Shorts sind der neueste Trend auf YouTube. Diese kurzen, vertikalen Videos sind bis zu 60 Sekunden lang und eignen sich perfekt, um schnell viele Zuschauer zu erreichen. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du coole YouTube Shorts erstellst, die hohe Aufrufe erhalten. Außerdem geben wir dir Tipps zu Software, mit der du auf Windows und Mac deine Shorts erstellen kannst.

Mit YouTube Shorts kannst du schnell und einfach tolle Videos erstellen, die viele Menschen sehen. Halte dich an einfache Regeln: Mach es kreativ, halte es kurz und sorge für gute Qualität. So ziehst du viele Zuschauer an und kannst deinen YouTube-Kanal erfolgreich machen.

Probiere es einfach mal aus und hab Spaß dabei!

Was sind YouTube Shorts?

YouTube Shorts sind kurze Videos, die speziell für das schnelle Konsumieren unterwegs entwickelt wurden. Sie sind maximal 60 Sekunden lang und im vertikalen oder quadratischen Format. Viele Creator nutzen diese Videos, um in kurzer Zeit viel Aufmerksamkeit zu bekommen.

So lädst du YouTube Shorts hoch

Das Hochladen von YouTube Shorts ist einfach:

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Klicke oben rechts auf "Erstellen" und dann auf "Videos hochladen".
  3. Wähle eine Short-Datei aus. Achte darauf, dass sie bis zu 60 Sekunden lang und im quadratischen (Format 1:1, zum Beispiel: 1080x1080 Pixel) oder vertikalen Format (Format 9:16, zum Beispiel: 1080x1920 Pixel) ist

    Optional: Gib #Shorts im Titel oder in der Beschreibung an, damit deine Kurzvideos besser empfohlen werden.

Tipps für erfolgreiche YouTube Shorts

Hier sind einige Tipps, um coole Clips zu erstellen, die viele Aufrufe erhalten:

  • Fesselnder Anfang
    Die ersten Sekunden deines Videos sind entscheidend. Beginne mit etwas Aufregendem oder Überraschendem, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu gewinnen.
  • Kurz und prägnant
    Halte dein Video kurz und auf den Punkt. Vermeide lange Einleitungen und komme direkt zum Thema.
  • Vertikales Format
    Stelle sicher, dass dein Video im vertikalen Format ist, da dies für mobile Geräte optimiert ist.
  • Musik und Effekte
    Nutze lizenzfreie Musik und coole Effekte, um dein Video interessanter zu machen.
  • Hashtags verwenden
    Verwende relevante Hashtags, wie #Shorts, um deine Videos leichter auffindbar zu machen.

YouTube Shorts noch besser verstehen - Das bestmögliche Resultat

YouTube Shorts sind kurze Videos, die bis zu 60 Sekunden lang sein dürfen. Sie sind eine großartige Möglichkeit, um schnell Aufmerksamkeit zu bekommen. Das Schöne an Shorts ist, dass sie im Hochformat sind, also perfekt für das Ansehen auf dem Handy.

Erste Schritte

Um mit YouTube Shorts zu starten, brauchst du nur dein Handy. Öffne die YouTube-App und finde das Plus-Symbol, um ein neues Video zu erstellen. Wähle „Short erstellen“ und los geht’s.

Tipps für erfolgreiche Shorts

  • Kreativer Anfang
    Die ersten Sekunden sind entscheidend. Mach etwas Interessantes, um die Leute sofort zu fesseln.
  • Klare Botschaft
    Halte deine Nachricht einfach und direkt. Überlege, was du in einer Minute sagen oder zeigen kannst.
  • Gute Beleuchtung
    Sorg dafür, dass dein Video gut beleuchtet ist. Natürliches Licht oder eine gute Lampe kann einen großen Unterschied machen.
  • Tonqualität
    Verwende ein Mikrofon oder achte darauf, dass es ruhig ist, wenn du sprichst. Gute Tonqualität macht dein Video angenehmer anzusehen.
  • Einfache Bearbeitung
    Nutze einfache Bearbeitungswerkzeuge, um dein Video zu schneiden und Effekte hinzuzufügen. YouTube bietet selbst einige coole Tools dafür an.

Optimierung für mehr Reichweite

  • Aussagekräftiger Titel
    Verwende einen kurzen, interessanten Titel, der neugierig macht.
  • Gute Beschreibung
    Schreibe eine kurze Beschreibung, die erklärt, worum es in deinem Video geht.
  • Hashtags nutzen
    Füge relevante Hashtags hinzu, damit dein Video leichter gefunden wird.
  • Thumbnail wählen
    Wähle ein auffälliges Bild als Vorschaubild. Es sollte neugierig machen und gut aussehen.

Warum YouTube Shorts?

YouTube Shorts sind super, um schnell viele Leute zu erreichen. Sie erscheinen in einem speziellen Abschnitt in der YouTube-App und werden oft von YouTube selbst empfohlen. Das heißt, deine Chancen sind gut, dass viele dein Video sehen.

Geld verdienen mit YouTube Shorts

Wer noch nicht am YouTube Partnerprogramm (YPP) teilnimmt, hat als Voraussetzung zu erfüllen:

  1. 1’000 Abonnenten +
  2. 4’000 Stunden Wiedergabezeit in 1 Jahr
    - oder -
    10 Millionen Aufrufe in einem zusammenhängenden Zeitraum von 90 Tagen

Dies ist die Teilnahmeberechtigung für das YPP. Ab diesem Zeitpunkt ist eine Bewerbung möglich. Mehr Infos hier

Software-Empfehlungen für YouTube Shorts

Für die Erstellung von YouTube Shorts gibt es viele tolle Software-Optionen, sowohl für Windows als auch für Mac. Hier sind einige Empfehlungen:

Für Windows

  1. Adobe Premiere Pro:
    Eine professionelle Videobearbeitungssoftware mit vielen Funktionen. Ideal für detaillierte Bearbeitungen und Effekte. -> zur Website
  2. Shotcut:
    Eine kostenlose Open-Source-Software, die viele Funktionen bietet und einfach zu bedienen ist. -> zur Website
  3. Filmora:
    Ein benutzerfreundliches Programm, das speziell für Anfänger gut geeignet ist. -> zur Website

Für Mac

  1. Final Cut Pro:
    Eine leistungsstarke Videobearbeitungssoftware, die von vielen Profis genutzt wird. -> zur Website
  2. iMovie:
    Kostenlos und perfekt für Einsteiger. iMovie bietet alle grundlegenden Funktionen, die du für die Erstellung von YouTube Shorts brauchst. -> zur Website
  3. DaVinci Resolve:
    Eine kostenlose Software mit vielen Profi-Funktionen für die Farbkorrektur und Bearbeitung. -> zur Website

KI Funktionen für Creators, direkt in YouTube nutzen. Mehr Infos dazu gibt es auf dieser Seite: Neue Erstellungstools und KI-Funktionen erleichtern das Erstellen von Inhalten auf YouTube - YouTube-Community

Fazit

YouTube Shorts sind eine großartige Möglichkeit, um schnell viele Zuschauer zu erreichen. Mit den richtigen Tipps und der passenden Software kannst du coole Kurzvideos erstellen, die hohe Aufrufe erhalten. Probiere es aus und werde Teil des YouTube Shorts Trends!

Viel Erfolg beim Erstellen deiner YouTube Shorts!


Quelle: Aktuelle Informationen zu YouTube Shorts -> Videos im Kurzformat – YouTube Creators

Offenlegung: Dieser Inhalt wird vom Leser unterstützt. Das heißt, wenn Du auf einige dieser Links klickst, erhalte ich möglicherweise eine Provision.

Veröffentlicht: 16. Jun. 2024 | Zuletzt aktualisiert: 16. Jun. 2024

Autor:

Redaktion


Recherche und Aufbereitung von Inhalten, einfach verständlich und leserfreundlich. Das Ziel: Webseitenbetreibern, Online-Unternehmern und Selbständigen beim Aufbau ihres Online-Business weiterzuhelfen.


  • Dein Kommentar:
  • Was denkst du darüber? Dein Feedback bringt alle Beteiligten weiter. Darum hinterlasse es bitte. Es geht dabei mehr um das Commitment (sich zu bekennen). Du wirst dadurch selbst, schneller Unterschiede und Veränderungen bemerken.

    Beachte die Netiquette.

    {"email":"E-Mail-Adresse ungültig","url":"Website-Adresse ungültig","required":"Pflichtfeld fehlt"}

    Diesen Beitrag empfehlen:


    • Ähnliche Beiträge:
    Die 8 Erfolgsgesetze einer erfolgreichen Frau
  • Weitere Inhalte:
  • Das SmartBlog Income System
    Geniale Geld verdienen Strategie für 2024
    WERBETEXTER 1×1: ✓ Wie du ansprechende & klickstarke Werbetexte erstellst → GRATIS Buch sichern

    >
    Success message!
    Warning message!
    Error message!