• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • 5 Gründe, warum du Videomarketing nutzen musst

Offenlegung: Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten. Als Affiliate erhalte ich eine Vergütung, wenn Du über diese Links einkaufst, ohne dass Dir zusätzliche Kosten entstehen.


Autor: Matthias

Aktualisiert: 19. Mai. 2023

  • In diesem Video verrate ich dir 5 Gründe, warum du Videomarketing nutzen musst:
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Lösungen für dich:

1. Videofunnel: Du benötigst hierfür nur ein Video mit einer Länge von 15-25 min. Du erhältst die Website und das Follow-up Nachfassprozedere per E-Mail hier inklusive


2. Webinarfunnel: Du benötigst hier ebenfalls nur ein Video mit einer Länge zwischen 45-90 min. Du erhältst die Website, den Webinarraum und den Follow-up Nachfassprozess bis zur erfolgreichen Teilnahme inklusive


3. Landingpage Software*: Hier findest du alle Tools inbegriffen, um über das Internet erfolgreich Besucher anzusprechen und zum gewünschten Handlungsziel zu führen


4. Videoplayer*: Mit diesem präsentierst du deine Videos im Business-Umfeld, frei von ungewünschten Ablenkungen.

(25% Rabatt dank Refer-a-friend)

Video-Marketing ist heute ein absolutes Muss für jeden. 

Es gibt darüber eine Statistik. Der Anteil derjenigen, die Online Videos zumindest selten konsumieren, stieg von 50% im Jahre 2011 auf 87% im Jahr 2021.

Der Anteil von Livestreams die im Internet - zumindest selten genutzt werden - deren Anteil liegt bei 77% im Jahr 2021.

Warum sind Videos die richtige Wahl

  1. Die starke Emotionale Verbindung zwischen dir und deiner Zielgruppe.

    Bewegtbilder. Musik. Sprache. Damit kannst du deine Botschaften auf eine Weise vermitteln, die hängen bleibt.

    Die Zuschauer erinnern sich. Sie erinnern sich an deine Marke. Die Menschen sind eher geneigt, mit deinen Inhalten zu interagieren.


  2. Nach Videos wird aktiv gesucht.

    Portale wie YouTube überzeugen mit unvorstellbar großer Anzahl an Aufrufen. Ist das nicht auch für dich der Zeitpunkt, wo dir die Einsicht kommen sollte. Meine Inhalte als Video vortragen.

    Du erreichst ein größeres Publikum. Damit erhöhst du die Chance, dass deine Botschaft gehört wird.


  3. Mit Videos bist du dazu in der Lage, komplexe Informationen, schnell und verständlich zu vermitteln.

    Visuelle Elemente. Bilder. Sprachliche Erklärungen.

    Für das anschauliche Präsentieren deiner Inhalte ist das unersetzlich.


  4. Video Marketing fördert die Interaktion der Zuschauer mit deinen Inhalten. 

    Du kannst um das Video herum, Elemente wie Call-to-Actions, also Handlungsaufforderungen platzieren. Es können Links sein oder kleine Umfragen, über die du dein Publikum direkt ansprichst. Du ermutigst sie zur Handlung.

    Deine Inhalte werden eher geteilt, was wiederum deine Reichweite und Sichtbarkeit steigert. Virales Marketing, wie Bonusinhalte für Besucher, die den Inhalt auf Social-Media teilen, können dir auch dort mehr Reichweite verschaffen, wo keiner das teilen möchte, weil es offensichtlich, ausschließlich deinen Werbezwecken dient.


  5. Der Algorithmus der Suchmaschinen bevorzugt Videos. Das erhöht deine organische Reichweite über die Suchmaschinen.

    Video Marketing - richtig angewendet - führt dazu, dass für dich und dein Team, Marketingziele leichter erreichbar sind. Videos sind heutzutage unverzichtbar. Nutze die Vorteile und steigere deine Erfolge.

Offenlegung: Dieser Inhalt wird vom Leser unterstützt. Das heißt, wenn Du auf einige dieser Links klickst, erhalte ich möglicherweise eine Provision.

Veröffentlicht: 2023-05-19 | Zuletzt aktualisiert: 2023-05-19

Autor:

Matthias


Matthias’ schreibt über Online Marketing Themen, wie Content-, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt Menschen, die in ihrer Mitte sind. Sein Motto: „Jeden Tag finden Lernprozesse statt.“ Sogenannte „Fehler“ führen zu Erkenntnisprozessen und Erfahrungswerten.


  • Ähnliche Beiträge:
Thrive Themes Builder: Eigene Layouts für Beiträge und Seiten erstellen
Was hinter dem unglaublichen Wachstum von YouTube, Facebook & Co. steckt
Newsletter schreiben, die verkaufen: 7 erfolgsentscheidende Merkmale der E-Mails von Dr. Oliver Pott

  • Kommentarbereich:
  • Hinweis: Es werden keine Kommentar-IP-Adressen gespeichert. Beachte die Netiquette.

    {"email":"E-Mail-Adresse ungültig","url":"Website-Adresse ungültig","required":"Pflichtfeld fehlt"}

    Diesen Beitrag empfehlen:

    >