• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Wie Du Frust und Zeitverlust im Verkauf vermeiden kannst

Transparenz ist mir wichtig: In diesem Artikel findest Du möglicherweise Affiliate-Links. Wenn Du über diese Links einkaufst, unterstützt Du meine Arbeit, ohne dass Dir dadurch Mehrkosten entstehen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Autor: Matthias

Aktualisiert: 23. Mai. 2024

Mit Website-Prozessen, Frust und Zeitverlust im Verkauf vermeiden

Negative Emotionen durch “gescheiterte Hilfe” im Verkauf


Ein Telesales-Agent * hat einen Kunden, der wirklich viel zu viel Steuern zahlt und von dem er weiß, dass ihm das Steuercoaching * von Alex Fischer massiv helfen würde. Aus irgendwelchen Gründen (vielleicht assoziiert * der Kunde ja Hilfe mit Betrug?) kommt das Geschäft nicht zustande und es gibt einen “failed close * ” , also einen versuchten, aber nicht gemachten Abschluss. Jetzt haben wir zweimal ein wenig negative emotionale Ladung * aufgebaut.

Der Verkäufer ist frustriert und denkt sich „Dieser undankbare Typ, ich hab mir doch so viel Mühe gegeben …“ und der Kunde fühlt sich schlecht, weil der Verkäufer ja so nett war und sich so viel Mühe gegeben hat und er (kein Witz) „dem netten Verkäufer nicht bei seinem Abschluss * helfen konnte“ .

Ja, Du hast richtig gehört, Kunden fühlen sich schlecht, weil sie Verkäufern „Anti-Hilfe * “ verschafft * haben, indem sie deren Zeit in Anspruch * genommen haben und kein Ergebnis dabei herauskam. Darüber fühlt sich der Kunde schlecht und deswegen geht er dem Verkäufer ab jetzt aus dem Weg.

Quelle: Booklet , Der versteckte Faktor Hilfe: Warum wir zwischenmenschlich manchmal verzweifeln , Autor Alex Düsseldorf Fischer , www.charismatic-leadership.de

Genau hier kann Webinaris eine große Hilfe sein. Als Verkäufer kannst Du Deine Webinare einmal aufzeichnen und dann automatisch abspielen lassen. Das bedeutet, dass Du Deine wertvolle Zeit nicht immer wieder investieren musst, um Deine Kunden zu schulen oder ihnen Deine Produkte vorzustellen. Mit Webinaris erreichst Du Deine Kunden immer wieder aufs Neue, ohne dass Du live dabei sein musst. Das spart Dir viel Zeit und reduziert den Stress, weil Du sicher sein kannst, dass Deine Präsentation jedes Mal gleich gut rüberkommt. So kannst Du Dich entspannt zurücklehnen und wissen, dass Deine Botschaft ankommt, ohne dass es zu den oben beschriebenen frustrierenden Situationen kommt.

Wie du Kontakte auf dein Wissen aufmerksam machst → automatisiert

Verweise deine potentiellen Kontakte einfach auf den Webinar. Und sage mit dazu, dass du es bereits vorab aufgezeichnet hast, sodass es dich keine Zeit kostet, sie darüber umfassend zu informieren. Sage vielleicht auch mit dazu, dass der Vortrag nicht allzu lange dauert und der Inhalt sehr gut aufbereitet ist. Wenn sie dann Interesse haben, können sie sich wieder melden.

Du siehst auch, wenn sich der Kontakt das Webinar angesehen hast. Die Länge des Vortrags könnte 25-45 Minuten betragen. Du kannst danach eine Pitch integrieren - oder nicht.

So gelingen dir bessere Vorträge

Lasse dir Feedback geben, was am Webinar langatmig ist und welche Passagen den Zuschauer dazu veranlasst haben, wieder aufmerksamer hinzuhören. Schicke mehreren Interessierten am Thema (Freunden, guten Geschäftspartnern) das Video zu und sie sollen dir mit Zeitmarke mitteilen, wann es langweilig und wann es besonders interessant war. Lade dazu den Vortrag zum Beispiel über YouTube auf nicht-gelistet hoch. Darauf basierend, optimiere das Webinar. Webinaris kann sich dabei als eine große Hilfe erweisen.

Booklet: Der versteckte Faktor Hilfe

Wenn du das Booklet von Alex Düsseldorf Fischer haben möchtest, worauf ich mich oben bezogen habe, sende ich dir den Link zu, nachdem du dich in den Newsletter eingetragen hast.

Es handelt sich um das Booklet: "Der versteckte Faktor Hilfe: Warum wir zwischenmenschlich manchmal verzweifeln"

Klicke dazu auf den folgenden Button:


Quellen:
Beitragsfoto von Hal Gatewood auf Unsplash

Offenlegung: Dieser Inhalt wird vom Leser unterstützt. Das heißt, wenn Du auf einige dieser Links klickst, erhalte ich möglicherweise eine Provision.

Veröffentlicht: 23. Mai. 2024 | Zuletzt aktualisiert: 23. Mai. 2024

Autor:

Matthias


Matthias’ schreibt über Online Marketing Themen, wie Content-, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt Menschen, die in ihrer Mitte sind. Sein Motto: „Jeden Tag finden Lernprozesse statt.“ Sogenannte „Fehler“ führen zu Erkenntnisprozessen und Erfahrungswerten.


  • Dein Kommentar:
  • Was denkst du darüber? Dein Feedback bringt alle Beteiligten weiter. Darum hinterlasse es bitte. Es geht dabei mehr um das Commitment (sich zu bekennen). Du wirst dadurch selbst, schneller Unterschiede und Veränderungen bemerken.

    Beachte die Netiquette.

    {"email":"E-Mail-Adresse ungültig","url":"Website-Adresse ungültig","required":"Pflichtfeld fehlt"}

    Diesen Beitrag empfehlen:


    • Ähnliche Beiträge:
    Hilft E-Mail-Marketing?
    7 E-Mail-Marketing Tipps zum Gewinnen von Kontakten | ✓ Newsletter Abonnenten steigern
  • Weitere Inhalte:
  • DML Elite Coaching Programm Infoseite

    >
    Success message!
    Warning message!
    Error message!