Autor: Matthias

Aktualisiert: 20. Jun. 2023

Inziders Seite zu Affiliate Marketing

Das Portal Inziders.de* vereinfacht die Prozesse für Affiliates. Sie begrenzt die Aufgabe eines Affiliates auf das Leiten von Traffic (Besucherströme) auf die Beiträge des Inziders-Portals.

Inziders: Gratis E-Book zum Download

Abbildung einer Landingpage

Die Plattform bietet unbezahlte Werbebeiträge, auf die man verlinken kann. Es gibt auch Erklärungen und Tutorial-Videos als Beitrag, sowie Lead-Magneten mit kostenlosen hochwertigen Freebies (verlinkt man darauf und jemand trägt sich, behält dieser Abonnent die eigene Affiliate-ID, was dem Inziders-Nutzer auch später noch Provisionen einbringen kann). Darauf kann man verlinken und verdient dabei Geld.

Was wird angeboten

  • Zahlreiche Beiträge, die man verlinken kann (spart viel Zeit), die dann den eigenen Affiliate-Link enthalten, wenn man diese verlinkt (Beiträge akquirieren kostet Zeit, ebenfalls die Affiliate-Links einzufügen). Die Texte sind von namenhaften Unternehmern verfasst.

Wert: 1.000€

  • Ein fertiges Design. Bereits erstellt und Konversion-optimiert. Hier würde ein Laie mehrere Stunden dran sitzen. Ein Anfänger wird dieses Ergebnis nicht so schnell erreichen.

Wert: 500€

  • E-Mail Followups: per E-Mail wird nachgefasst. Deine eigene Affiliate-ID wird in allen Promo-Mails an Leser gesendet, die du geworben hast (man baut sich damit eine Leserschaft auf, die vom Inziders-Team fortlaufend angeschrieben wird). Der Empfänger dieser Mails, kann den Empfang jederzeit abbestellen.

Wert: 500€

Vorteile

  • Eigener Branding Aufbau entfällt (mehr Vertrauen für Beginner)
  • Empfehlungsgeber sein, ohne eigene Plattform und ohne selbst im Impressum erwähnt zu sein (Schutz vor Abmahnungen und technischen Fehlern bei der Umsetzung)
  • Eine eigene Webseite zu betreiben fällt weg (kein Domain, Hosting, Software-Update, Design und Leadmagneten sind fix und fertig eingerichtet)
  • Einmalige und fortlaufende Einnahmen durch die Vermittlung von Newsletter-Abonnenten für die Plattform, sowie Provisionen, falls über diese Newsletter-Sendungen der jeweilige E-Mail-Empfänger ein Produkt bestellt (Lead Provision, Affiliate Marketing Provision)

Nachteile

  • Eigene Angebote oder Beiträge können nicht integriert werden
  • Der eigene Werbelink ist auf der Website einsehbar, was die Klickrate verringern kann (im Newsletter bleibt der Affiliate-Link versteckt)
  • Wer überwiegend Verbraucher wirbt, zieht durch die Promotions u. U. ungewollt Menschen in die Selbständigkeit
Insiders: Affiliate Marketing e-Books

Beispiele für Leadmagneten, die sich Besucher dieser Website kostenfrei anfordern können.

Preise

Für einen Einmalbetrag (monatlich 99€ in 12 Raten oder einmalig mit Rabatt) ist die Inziders-Plattform für dich ab sofort nutzbar, inklusive der Möglichkeit darüber Retargeting-Kampagnen zu schalten (Retargeting bedeutet, die Leser der Texte erneut auf die Webseite aufmerksam machen.)

Eigene Einkünfte

  • Leadprovision: Du empfiehlst ein Freebie und der Nutzer trägt sich dafür ein in den Newsletter, um das Freebie zum Download zu erhalten
    (einmalig, klein, aber fix)
  • Salesprovision: Der Nutzer hat den Newsletter bestellt und erhält regelmäßige Angebote präsentiert. Kommt es zum Kauf, erhältst du als Empfehlungsgeber eine Provision.
    (einmalig oder bei Abonnements fortlaufend, klein, mittel, groß)

Vorgestellte Produkte

Bekannte Unternehmer haben Beiträge veröffentlicht. Diese werden als unbezahlte Werbung gekennzeichnet und enthalten einen Mehrwert. Kritik zu den verlinkten Angeboten wird nicht geäußert.

Produkt Kategorien

  • Unternehmertum
  • Online Marketing
  • Kundengewinnung
  • Network Marketing
  • Affiliate Marketing
  • Mindset

In den Beiträgen sind Affiliate-Links platziert, wo du als Nutzer, deine Affiliate-ID automatisch eingetragen erhältst, wenn du auf der Plattform eingeloggt bist und den Sharing-Button bestätigst, um diesen Beitrag zu teilen.

Kauft jemand über diesen Link, erhältst du eine Provision gutgeschrieben. Dafür ist als Voraussetzung eine kostenfreie Kontoeröffnung bei Digistore24 möglich, über welche die Provisionen abgerechnet und von dort aus, an dich ausgeschüttet werden.

Preisspanne für vermittelte Produkte

Die Preisspanne für angebotene Produkte reicht von niedrig-zweistellig bis mittel-vierstellig. Es gibt zahlreiche Lead-Magneten, die kostenfrei beworben werden können. Derjenige trägt sich gratis mit seiner E-Mail-Adresse ein und erhält ein Freebie. Dafür erhältst du eine einmalige Lead-Provision von der Inziders-Plattform, die du dir auszahlen kannst ab einem Mindestbetrag von 50 Euro.

Sobald jemand auf der Webseite landet und sich per E-Mail einträgt, wird demjenigen in den Werbe-Newslettern, deine Affiliate-ID dauerhaft verlinkt und bleibt dir so lange zugeordnet, wie der Newsletter an ihn gesendet wird. Der Nutzer den du wirbst, kann den E-Mail-Werbeversand zu jederzeit beenden. Dafür klickt er einen Link, der sich am Ende jeder Werbe-Mail befindet.

Alternativen, Ergänzungen

1) YouTube Kanals starten

  • Test von Produkten
  • Schildern von Erfahrungen
  • Antwort auf Fragen für die Zuschauer, über die Kommentare, mehr Vertrauen
  • Platzieren von Affiliate-Links in der Video-Beschreibung

2) Eigene Landingpage schalten 

  • Z. B. über Quentn, GetResponse oder MailerLite einen Account eröffnen
  • Eine Landingpage anlegen
  • Eine E-Mail-Serie mit Content vorbereiten
  • Hin und wieder ein eine passende Promotion-Kampagne einbauen
  • Den Link zur Landingpage teilen, bspw. bei Instagram, YouTube, auf Facebook, Twitter, deinem Blog

Fazit

Die Inziders Plattform* ist eine Empfehlung. Anfänger-Fehler werden vermieden und Profis geben einem eine Schulung in regelmäßig stattfindenden Webinaren bzw. Frage-Antwort-Rudnen, wie die Plattform am besten zu nutzen ist. Wer im Alleingang startet, erreicht nicht dieselben Ergebnisse.

Auch das eigene Nachfassen per E-Mail könnte aufgrund von fehlender Erfahrung, die Ergebnisse schmälern. Bei der Nutzung von Inziders wird dieses Problem vermieden. Dort sind die Prozesse und Stellschrauben sind optimiert auf die Konversion.

Wer 100 Besucher auf seine eigene Website lenken würde, wird wahrscheinlich nicht die Ergebnisse erzielen, wie wenn er 100 Besucher auf die Konversion-optimierte Inziders Plattform leitet.

Hinweis:


Reichtum oder schnelles leichtes Geld, sofort auf Knopfdruck gibt es nicht, nicht online und auch nicht offline. Das sollte jedem klar sein.


Ist Inziders die Lösung?

Es ist die Lösung dafür, das Grundgerüst für eine Kundengewinnung über Affiliate-Marketing, zu einem fixen Einmalpreis zu erhalten.


Wer die Plattform für 3 Jahre nutzt und sofort die Kosten tilgt - ohne Ratenzahlung, für den liegen die Kosten langfristig gesehen sehr fair und es ist ein gutes (für den ein oder anderen vielleicht sogar ein sensationelles) Angebot.


Die Aufgabe ist, Traffic zu generieren. Den Rest übernimmt die Website und der dahinter geschaltete Newsletter. Darum brauchst du dich selbst nicht kümmern. 


Du teilst kostenlosen Wert (Gratis Freebies) und wenn jemand diese Freebies anfordert (Hemmschwelle ist gering, da kostenfrei), erhältst du pro vermitteltem Newsletter-Empfänger eine Leadprovision. Zusätzlich dazu, erhältst du Einnahmen, wenn der Kunde ein Produkt erwirbt, was über den Newsletter vermarktet wird.

Wo ist der Haken an der Sache?

Es ist ein Aufwand, Trafficströme aufzubauen. Ansonsten gibt es keinen Haken, weil du bezahlst für die Plattform einen Einmalpreis und im Gegenzug, winken dir kleinere und größere kontinuierliche Einnahmen.

Du brauchst Reichweite und es fließt nicht immer der Traffic. Die Einnahmen sind also nicht fortlaufend, gleichmäßig. Mal geht mehr, mal läuft es vielleicht nicht so gut.

Die Lösung wird als Feierabend-Business bezeichnet. Du wirbst Leads, dafür erhältst du fix eine kleine Einmalvergütung, und dann gibt es noch die Sales Vergütung. Wenn ein Newsletter-Empfänger der Inziders-Plattform einen Kauf tätigt für ein Angebot, was im Inziders-Newsletter präsentiert wird, verdienst du daran einen Anteil an diesem Kaufpreis.

Links

Veröffentlicht: 2022-05-09 | Zuletzt aktualisiert: 2023-06-20

Autor:

Matthias


Matthias’ schreibt über Online Marketing Themen, wie Content-, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt Menschen, die in ihrer Mitte sind. Sein Motto: „Jeden Tag finden Lernprozesse statt.“ Sogenannte „Fehler“ führen zu Erkenntnisprozessen und Erfahrungswerten.


  • Ähnliche Beiträge:
Gewerbe anmelden und mit Digistore24 als Affiliate starten – Tipps und rechtliche Fallstricke
Dieser Blogpost ist nicht perfekt
Infografik zur SEO Onpage Optimierung

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig","url":"Website-Adresse ungültig","required":"Pflichtfeld fehlt"}

Diesen Beitrag empfehlen:

>