3

Online-Videokurse mit Coachy selbst erstellen – schnell & automatisiert

Mit Coachy schnell und einfach Onlinekurse verkaufen

Möchtest Du Kurse über das Internet verkaufen?

Eine gute Entscheidung, doch wirft sie ungelöste Fragen auf:

  • Wo speichere ich die Inhalte für meine Webseite? Stichwort: Server, Hosting, Video-Hosting
  • Wie erstelle ich Verkaufsseiten? Stichwort: Landingpages, Unbounce, Leadpages
  • Wie erstelle ich Mitgliederbereiche? Stichwort: WordPress, Digimember, OptimizePress, ThriveThemes, Videohosting
  • Wie schütze ich meine Daten? Stichwort: Zugangsbeschränkung, Anbindung von Zahlungsanbietern, Server-Backups
  • Wie integriere ich E-Mail-Marketing Tools? Stichwort: Klick-Tipp, ActiveCampaign, CleverReach, GetResponse
  • An welcher Stelle füge ich Skripte ein? Stichwort: Tracking-Pixel, Google-Analytics

More...

Zuerst musst Du auf diese Fragen eine Antwort finden. Danach musst Du wissen, wie Du mit den entsprechenden Tools arbeitest und damit Projekte umsetzt.

Dieser Prozess kann sich in die Länge ziehen. Möchtest Du Dich nicht mit der Technik auseinandersetzen, kann es teuer werden. Du benötigst Hilfe durch externe Mitarbeiter, Programmierer oder musst Videoanleitungen durcharbeiten.

  • Dabei geht sehr viel Zeit verloren.
  • Zeit, die Du besser hättest nutzen können.

Noch dazu weißt Du nicht, ob ein Projekt am Ende auch funktioniert und Erfolge bringt.



Mit Coachy geht es einfacher

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dejan Novakovic (Marketing- und Salesberater von Coachy)
erklärt die Funktionsweise und Bedienung zur Erstellung eines Videokurses. (14min)

  • Du benötigst kein WordPress oder ein anderes CMS als Grundgerüst.
  • Du erhältst eine automatisch generierte Verkaufsseite samt Mitgliederbereich.
  • Die Abrechnung erfolgt unkompliziert über Digistore24.

in 6 Minuten eingerichtet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Features

  • Struktur - Unterteile Videos in mehrere Kapitel und sortiere Downloads nach unterschiedlichen Kategorien
  • Integration gängiger E-Mail-Marketing Software, aktuell: Klick-Tipp, ActiveCampaign, CleverReach, GetResponse, Lead-Motor und Mailchimp.
  • Teaser für unveröffentlichte Videos - Kündige Videos schon vorab mit der Hinterlegung "Bald verfügbar" an.
  • Tracking-Integration - Integriere Google Analytics und Tracking-Pixel, um Werbeaktivitäten auszuwerten.
  • Zugriffsschutz - Alle Inhalte und Medien können nur von eingeloggten Mitgliedern abgerufen werden.
  • Integration von Facebook Gruppen - Nur Mitglieder Deiner Seite erhalten die Möglichkeit, der Gruppe beizutreten.
  • Globale Freischaltung - Mit dem Kauf eines Digistore-Produktes können alle Produkte direkt freigeschaltet werden. Ideal zur Nutzung von Abos in Verbindung einer sukzessiven (zeitverzögerten) Freischaltung von Kursinhalten.
  • Zeitgesteuerte Freischaltung - Schalte Kursinhalte erst ab einer bestimmten Mitgliedschaftsdauer frei. Ideal in Verbindung mit Abos.
  • Eigenes Branding - Nutze ein eigenes Logo und wähle eine Hauptfarbe für die Menüs, um die Inhalte in einem einheitlichen, harmonischen Look zu präsentieren.
  • Lege einzelne Kursinhalte offen - sperre z. B. nur bestimmte Videos und Downloadbereiche und mache andere Kursinhalte öffentlich einsehbar. Für gesperrte Kursbereiche wird automatisch auf die Verkaufsseite verlinkt.
  • Aktiviere die Kommentarfunktion - Lass Mitglieder unterhalb der Kursinhalte Fragen stellen oder sich gegenseitig austauschen.
  • Binde externe Videos ein, bspw. von Vimeo oder YouTube, falls Du nicht den integrierten Speicher (bis zu 25GB inklusive) nutzen möchtest.
  • Menüführung in deutscher oder englischer Sprache - Ändere mit einem Klick die Sprache der internen Menüführung.

Vorteile durch die Integration von Digistore24

  • Automatische Zahlungsabwicklung, Erstellung von Rechnungen für den Kunden und Erstellung einer Abrechnung für die Verkäufer, Automatische Abführung der länderabhängigen Mehrwertsteuer
  • Erstellung von Rabatt-Codes 
  • 1 Klick Integration eines eigenen Partnerprogramms ohne Mehraufwand, d.h. keine Erstellung von Abrechnungen für Affiliates oder manuelle Auszahlung von Affiliate-Provisionen.

Automatisiere Dein Business

Einmal eingerichtet, kannst Du Dich zurücklehnen. Neue Kunden erhalten automatisiert Zugriff auf die hinterlegten Kursinhalte.

Zur Veranschaulichung des Ablaufs, hier ein Flussdiagramm:

Verlinkung auf die Verkaufsseite

Ein Kunde bestellt über das Bestellformular von Digistore24.

Nach Zahlungseingang erhält der Kunde automatisch Zugriff zum Mitgliederbereich.
Die Rechnung für den Kauf erhält er automatisiert per E-Mail.

Kündigt der Kunde das Abo oder nimmt bei Nicht-gefallen die Geld-zurück-Garantie in Anspruch, wird der Zugang automatisch gesperrt.


Beispiel

Hier siehst Du, wie fertig eingerichtete Webseiten mit Coachy aussehen können:

Verkaufsseite

Beispiel für eine mit Coachy gestaltete Verkaufsseite

Memberbereich

Mit Coachy erstellter Memberbereich

Preismodelle

Tarif

monatliche Preise

Basic

kostenlos

Pro (monatlich)

37,00€

Pro (jährlich)

28,92 € 

Domain 
(eigene Domains aufschaltbar)

name.coachy.net

name.coachy.net

name.coachy.net

Anzahl der Kurse (weitere gegen Aufpreis)

1

1

1

Zeitkontingent (Gesamtlänge aller Lektionen)

30 Minuten

unbegrenzt

unbegrenzt

Videohosting

25 GB Speicher

25 GB Speicher

25 GB Speicher

Download Speicher (gilt für alle Dateien, die zum Download bereitgestellt werden)

X

1 GB

1 GB

Download Traffic

keiner

50 GB

50 GB

Externe Videos
(bspw. YouTube und Vimeo Videos einbinden)

unbegrenzt

unbegrenzt

unbegrenzt

Externe Dateien einbinden

X

unbegrenzt

unbegrenzt

E-Mail-Marketing Integration

Nein

Ja

Ja

Eigenes Branding

Nein

Ja

Ja

Landingpages

Nein

Ja

Ja

Zeitlich verzögerte Freischaltung

Nein

Ja

Ja

Tracking Skripte integrierbar

Nein

Ja

Ja


Fazit

Coachy ermöglicht es auch Laien und technisch unbegabten Anwendern, eigene Landingpages zu erstellen, Kursinhalte hinzuzufügen und den Verkaufsprozess einzurichten.

Was auf anderen Wegen unzählige Stunden an Zeit und Arbeitseinsatz fordert, ist hier mit einfachen Handgriffen eingerichtet und einsatzbereit.

Seine Videokurse selbst zu vertreiben bringt einerseits höhere Einnahmen, andererseits ist es möglich, über Digistore24 ein Partnerprogramm einzuschalten und seine Produkte zusätzlich über Affiliates vermarkten zu lassen.

Die Prozesse laufen automatisiert ab, sodass keine manuellen Handgriffe in der Kaufabwicklung nötig sind. Einzig um den Kunden-Support und ggf. um Produkt-Updates musst Du Dich kümmern.

Vom Konzept erinnert Coachy an Udemy und andere E-Learning-Plattformen, nur das bei diesen die Ersteller eines Kurses geringere Umsatzbeteiligungen erhalten, dafür jedoch von der Reichweite der großen Portale profitieren.

Bei Coachy werden zwar monatliche Gebühren erhoben, dafür erhält man bei 50,- Euro Brutto-Umsatz nach Abzug aller Kosten von Digistore 37,07€ ausbezahlt, bei Udemy wären es 21,01€.

Ein weiterer Vorteil sind die gewonnenen Kundendaten. Diese können von Digistore24 beispielsweise in Klick-Tipp und andere E-Mail-Marketing-Tools importiert werden, um Kontakte zukünftig per E-Mail anzuschreiben.

Möchtest Du schnell und innerhalb kurzer Zeit ein funktionierendes System auf die Beine stellen, um Online Videokurse zu vertreiben, nimm Coachy* in die engere Wahl.

Kennst Du jemanden, für den Coachy interessant sein kann, dann empfehle ihm die Software als Affiliate weiter, indem Du Dich hier registrierst.*


Anhang

Als Betreiber eines Memberbereiches ist es interessant, günstig Kunden zu werben. Teilnehmern meines Facebook-Advertising-Kurses ist es möglich, Neukunden für kleines Geld zu werben. Wenn das für dich interessant wäre, klicke hier

Teilen:
  • Updated 12. Juli 2020
Matthias Szilagyi
 

Gibt auf diesem Blog Wissen und Erfahrungen weiter. Trinkt gerne guten Kaffee, achtet auf seine Ernährung und arbeitet an sich, wie es ihm möglich ist. (Er mag es, wenn Menschen lächeln.)

  • Uwe sagt:

    Hallo Herr “Matthias”,
    danke schön für Ihren Tipp !

    Da steckt ja “eine Menge Holz” drin !
    Klingt fast zu schön, um wahr zu sein.
    Bin immer etwas vorsichtig, wenn etwas “zu perfekt” zu sein scheint – halte es aber fairerweise auch nicht für unmöglich.

    Danke nochmals – und weiterhin viel Freude für die Tätigkeit in Ihrem Blog !

    Nette Grüße
    Uwe W.

    • Matthias Szilagyi sagt:

      Hallo Uwe,

      die Ansprache… sie sollte zu einem passen. Für wen das “Du” nicht passt, der sollte beim “Sie” bleiben. Wichtig ist, sich zu fragen: “Mit welcher Ansprache fühle ich mich wohl?” Fühlt man sich selbst wohl, überträgt sich das auf sein Gegenüber.

      Am Ende ist wichtiger, dass respektvoll miteinander umgegangen wird.

      Wenn etwas “zu schön klingt, um wahr zu sein” dann kann es daran liegen, dass man die rosarote Brille aufhat (oder aufgesetzt bekommen hat) oder an inneren Widerständen, die es aufzulösen gilt.

      Die Vorsicht läd uns ein, auf Abstand zu gehen und zu hinterfragen/reflektieren, wenn – wie Sie sagten – wir Dinge fairerweise von Anfang an nicht für unmöglich halten. (Eine gute Grundhaltung.)

      Ich würde sagen, Coachy ist nicht perfekt. Auch dieses Produkt ist auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten, daher gibt es nie perfekte Lösungen, sondern eher passende Lösungen für unterschiedliche Anwendungszwecke bzw. Budgets.

      Ich danke für Ihre Rückmeldung!

  • M. Schmid sagt:

    Klingt interessant. Ich werd mir den Anbieter merken. Danke für die Empfehlung.

    M. Schmid

  • >