Autor: Matthias

Erstellt: 22. Okt. 2022

Zuletzt aktualisiert: 22. Okt. 2022

Lesezeit: Minute/n verbleibend

Stürmisches Wetter, Virginia (Aufnahme: Aug. 2022)

Stürmisches Wetter, Virginia (Aufnahme: Aug. 2022)

Stelle dir einmal vor, du siehst einen Film. Du siehst deinen letzten Tag Revue passieren. Du gingst ins Bett abends und morgens bist du aufgestanden. Und dann siehst du dich, wie im Film, gerade dastehen, da sitzen und diesen Beitrag lesend.

Wo sind da jetzt diese Kräfte. Spürst du, wer diese Entscheidungen getroffen hatte. Da sprach ich gestern mit einem Freund, der vor ein paar Jahren geheiratet hat. Schön, nur ein Leben voller Herausforderungen, wie schon zuvor. Also wo zeigen sich da die unsichtbaren Kräfte. Die Firma, viel Arbeit, viel zu tun, Stress… wer entscheidet?

Unsichtbare Kräfte… weißt du, mein Halbbruder war 7 Jahre Bettenschieber im Krankenhaus. Erkrankte schwer, weil er einmal nicht aufpasste und ans Blut eines Patienten kam, Diagnose: Hepatitis C. Dann gab es noch eine Doppelbelastung mit seiner Mutti. Alles andere als einfach. Eine Woche war er dort und danach mit gelben Augen, nicht reif für die Insel, reif für die Klinik. Ich brachte ihn hin, was noch klappte, er kam auf die Intensivstation.

Unsichtbare Kräfte. Ja, manches. Mir hilft die IT-Fraktion. Einmal hielt ich jemand eine Kamera hin, so wie manche Copy mit Bodycams arbeiten. Die Kamera, dahinter steht die Technik-Fraktion, ein bestimmtes energetisches Feld. Und das beruhigt die Menschen.

Und so geschah es mit jener Person: Aus Mecker-Ließchen wurde ein stilles Mäuschen. Es brauchte nur die Kamera meines Handys und die Handlung, die Aufzeichnung zu starten, um all ihr Ungutes mit einflussreichen Leuten teilen zu können, die vielleicht endlich mal etwas ändern würden… und so wurde es ruhig, ziemlich schnell.

Manchmal braucht es keine Worte, sondern eine Kamera, ein Mikrofon, oder vielleicht eher deine Ruhe, die Stille, beruhigende Musik. Finde das, was deins ist. Mich spricht ja dieses Umhängeteil an, was die 8 Hertz-Frequenz aussendet. Bei Interesse, trage dich hier mit Vorname und Email ein, auf dieser Seite.

Dir stehen Dinge im Weg. Definitiv, ja.

Sonst wärst du bereits da, wo du sein willst.

Du brauchst eine starke Agenda, wo du eine Chance hast, mitzuwirken. Es kann deine eigene Agenda oder die Agenda anderer sein, der du dich anschließen möchtest.

Dir stehen Dinge im Weg? Ist das wirklich so?

Stellen wir die Sache in Frage:

  • Wo du jetzt stehst, wer hat dich dahin gebracht, dahin geführt?
  • Warst du das, oder haben dich andere beeinflusst?
  • Wer hat dich im Guten gelenkt, wer auf Abwege geführt…?
  • Und willst du dich davon lösen, von manchem? Du darfst, wenn du bereit dazu bist.

Dich von altem, belastendem lösen...

Bist du bereit dazu? 

Oder sind es „unsichtbare Ketten“, die dich da hielten wo du warst.

Ich habe nachgedacht:

Wo wärst du ohne die IT-Fraktion?

Über das Internet entstehen Kontakte, entstehen neue Geschäftliche Möglichkeiten. Kein Lehrer in der Schule hat dir wertvolles berichtet. 70% Müll, 30% Wert. Fokus auf die 30%, vergiss den Rest. Behalte, was dir dient. Du kannst lesen, schreiben, rechnen, Fremdsprachen sprechen, Briefe schreiben, argumentieren und hast Grundkenntnisse über die Wirtschafts- und Politik-Systeme, wie sie bisher zu sein scheinen.

  • Hast du gute Bücher erhalten?
  • Wer hat sie dir gegeben?
  • Wie hast du tolle Seminare und Workshops gefunden?
  • Online, nehme ich an.
  • Was hat dein Leben zum Guten gewendet?
    Beziehungen, Verbindungen zu anderen Menschen.

Ich bin "mit Logen ins Bett gegangen", Pharma, Medizin, die Doktrin der Universitäten, ... hatte mich darauf eingelassen, unwissend. Ich war wie jemand, der nicht gut sehen konnte.

Nächste Frage:

Wo wäre ich ohne diese Fraktionen?

Nicht da, wo ich jetzt stehen würde. Manches hatte seinen Preis im Leben. Bestimmte Firmen, wo die Unguten Kräfte sich zeigten. Loslassen, deinen Standpunkt ändern. Manchmal hilft und heilt das Gift, in der richtigen Dosierung.

über unsichtbare Kräfte, die dir beim vorankommen im Weg stehen

Es wird die Zeit kommen, wo du dich zeigst. Das Licht enthüllt, was gewesen ist und bereinigt die Dinge. All das, was nicht tragbar ist, will gesehen werden. Wann kommt diese Zeit, jetzt ab Oktober/November, vielleicht bis hinein ins nächste Jahr, April/Mai herum.

Mehrere Zwillinge-Menschen sind gerade in politischen Ämtern involviert. Trump, Scholz, Xi. Sie haben wichtige Aufgaben vor sich, im Rahmen der kosmischen Ordnung, sich einzubringen und ihre Fähigkeiten einzubringen.

Wird das einfach? Es ist eine Konstellation, die sich ergibt. Herr Trump und Herr Scholz sind etwa 12 Jahre älter, haben also ähnliche astrologische Stellungen, auch im chinesischen Horoskop. Zufällig ist der Chinese ebenfalls im Sternbild Zwillinge geboren. Glaubst du noch an Zufälle? „Kosmos“ steht für „Ordnung“.

Meine Sandkasten-Freundin ist auf den Tag genau 12 Jahre älter wie Christina von Dreien. Meinst du, all das sind Zufälle? Was sind schon Zufälle? Abfolgen von Ereignissen, wo du nicht die Ursache-Wirkungsketten erkennen kannst.

Das Tiroler Zahlenrad hat jetzt seinen Weg zu mir gefunden. Hier geht es darum, wie du mit dieser Konstellation deines Geburtstags, bestimmte charakterliche Züge feststellen kannst. Du kannst leichter erkennen, wo liegen deine eigenen Stärken und Schwächen.

  • Es gibt „unsichtbare“ Kräfte, weil du dich bisher nicht mit ihnen beschäftigt hattest.
  • Wenn du offen dafür wärst, wenn du bereit dazu bist, wird sich dir das Leben offenbaren.
  • Wenn du nicht bereit dafür bist, bleibst du auf deinem Weg und bekommst mehr Zeit. Zeit um mehr Erkenntnisse zu sammeln. Zeit um dir klar zu machen, auf sanfte Weise, wie manche Dinge gelegen sind.

Wie mir eine Heilpraktikerin schrieb. Die Welt ist kleiner, als wir denken. Die Welt ist mehr verbunden, als wir es bisher annehmen. Es sind mehr Menschen wissend, als du annimmst.

Wo liegt deine „unsichtbare Kraft“?

  • Was treibt dich an?
  • Was sind Charakterzüge, die du nicht sehen willst?
  • Was sind Dinge, die du an dir verändern möchtest?

Wo stünde ich da, ohne die Technik-Fraktion. All diese Einwirkungen, sie perlen an mir ab. So wie das Regenwasser, was auf dein Auto plätschert. Du sitzt drinnen im Auto, geschützt vor den Unwettern. Der Regen oder das Gewitter an sich, ist nicht das Problem, sondern deine Handlung, deine Vorbereitung auf ein Unwetter, dein Umgang damit.

Heute ist Samstag. Es ist ein Werktag. Gute Leute arbeiten immer. Sie haben ihre Visionen, sie haben zu tun. Manche haben Familie, manche Kleinkinder. Feiertage, frei haben, was für eine Illusion. Manche Rollen gibst du nicht nach Feierabend einfach ab, damit dein Leben voll und ganz dir gehört. Du hast Verantwortungen zu tragen.

Das Leben ist Bewegung. Es ist Musik, Tanz, etwas was die Lebensgeister geweckt. Gelebte Meditation, stricken, häkeln, oder den Pferdestall sauber halten. Das ist gelebte Erleuchtung.

Du bist auf deinem Weg unterwegs und erlebst dich als lebendigen Menschen. Dein Leben ist das Mensch sein. Diese Rolle darfst du in diesem Leben spielen. Sehe das, was dir sonst verborgen geblieben ist, unter all den Einflüssen, die auf dich eingewirkt hatten.

Und da höre ich diese angenehme Klaviermusik und das Tippen dieses Textes geschah schon fast, „wie von Geisterhand“. Ich höre wie es tippt. Du bist Geist, der diesen Körper bewegen darf. Du darfst Kontrolle ausüben. Es ist dein Leben. Erfahre deine Rolle. Lebe deine Rolle. Manche Kraft bleibt „unsichtbar“, damit du dich auf die Weise wie es jetzt ist, erleben darfst.

Abgrenzung: Was bist du? Was willst du (sein)?

Gebe deinem Ego den Ausdruck, den es verdient. Du hast ein Ego und das hat Wünsche und Bedürfnisse. Dafür bist du ja hier, um hier deinen Weg zu finden. Ein starkes Ego bringt dich voran im Leben. Wertschätze das, was du hast. Die Organe, das Gehirn, das Gehör, deine Möglichkeit zu sprechen, zu schreiben. 

Wertschätze diese Dinge. Nicht jeder hat diese Möglichkeiten, so wie du. Nutze diese Werkzeuge des Ausdrucks. Du hast eine Stimme, du hast Arme und Beine, um etwas zu bewegen in deinem Leben. Du darfst dich mitteilen. Und wenn du nicht in deiner Mitte bist, dann finde Wege, wie du in deine Mitte kommst.

Manches bekommst du nicht geschenkt

Manches darfst du dir erarbeiten. „Unsichtbare Kräfte“ können dir auch dienen, du siehst manchmal nur die eine Seite der Medaille. Manchmal tust du das, um dich zu ärgern, um zu motzen. Siehst du nicht, was für starke Kräfte in dir stecken. Transformiere dein Sein und sehe, was für Kraft in dir steckt.

Hast du das Potential des "reich seins"?

Was bedeutet Reich Sein“ für dich?

Bedeutet es, dass du weiterhin das tust, was du jetzt tust, und du willst, dass irgendwer dir die Lorbeeren in den Schoß legen wird. Das wird wahrscheinlich nicht geschehen.

Ich verrate dir ein Geheimnis über Reichtum:

Reichtum ist ein Zustand. Es ist eine Frequenz. Du nimmst dabei nicht das wahr, was du jetzt wahrnimmst. Ich spüre manchen Druck, wie er auf meine Beine einwirkte. Es will rütteln, es will mich beeinflussen. Das, was ich gerade trage, sorgt mit seinen 8 Hertz dafür, dass ich unaufhaltsam bin. Ich bahne mir den Weg durch all das, was mir im Weg steht. Du brauchst eine andere Energy. Du brauchst eine andere Frequenz.

Auf der Frequenz wo du jetzt spielst, hast du dir das kreiert, was du jetzt hast und jetzt lebst. Darum ist das Geheimnis, vergiss all diese Anleitungen. Bringe dich in einen anderes Frequenzfeld. Anleitungen, Bücher und Videos können dir helfen, wenn jemand zu dir spricht, der aus einem anderen Frequenzfeld heraus agiert.

Dann tue Dinge, und nicht das viele Tun bringt dir Dinge ein. Manche sind fleißig gewesen im säubern von Wohnungen. Sie blieben ihr Leben lang "gefangen" im einfachen Leben, was sie über die Runden brachte.

Du brauchst andere Frequenzen, dein Berufsbild ist Frequenz-spezifisch. Der Geschäftsführer befindet sich in einem anderen Feld, als wie eine einfache Putzkraft. Beide sollten sich gut fühlen dürfen im Leben, nicht?

Wer ist schuld? Wer für wenig Geld arbeitet? Oder wer sich nicht weiter entwickeln will? Nicht anderes lernen und tun will, wie bisher? Kannst du der Putzkraft die Verantwortung nehmen? Sie lernt nicht die Sprache, sie ist vielleicht damit zufriedenen im Leben. Wenn du das nicht bist, dein Bier.

Trinke mal ein Bier in einer Kneipe. Spreche mit den Menschen. Vielleicht öffnet dir das die Augen? Wirst du noch ein Kneipen-Besitzer? Was ist falsch daran? Dein Leben, du wählst. Manche wollen angreifen, sie greifen deine Frequenzen an. Deshalb mein Tipp abschließend, erschaffe dir starke energetische Plätze. Tue das, was dir Kraft gibt. Umgebe dich mit dem, was dir Kraft gibt.

Dein Leben. Deine Verantwortung. Deine Risiken.

Niemand wird dir das je abnehmen.

  • Vor einer Behandlung, wer unterschreibt da? Du oder wer anders?
  • Bevor du eine Tätigkeit beginnst. Wer unterschreibt da? Du oder wer anders?

All diese Kontakte, die schwer schuften. Wer hat ihnen das aufgebürdet?

Sie selbst. Sie lassen es mit sich machen, und das sind viele. Sie sind abhängig, abhängig nicht von Substanzen, sondern abhängig von anderen Fraktionen in der Wirtschaft und deren Entscheidungen.

Was kannst du tun?

  1. Vernetzen
  2. Arbeiten, dort wo du etwas Gutes bewirkst
  3. Ernten, was du gesät hast
  4. weiter Erfahrungen sammeln und lernen
  5. Andere Entscheidungen als bisher treffen

Dein Leben liegt in deinen Händen.

  • Wer stand dir scheinbar im Weg? Notiere dies.
  • Frage dich, wieso du das glaubst. Notiere das.
  • Frage dich, wie du trotzdem es schaffen kannst. Notiere auch das.
  • Schreibe dir dafür 5 Wege auf und wie lange du brauchst, dass du glaubst, diese Dinge zu erreichen. Und dann los.

Welches System bringt dich weiter?

Du gewinnst nur mit System - unabhängig von dem, was dieses System konkret ist. In einer Lotterie zahlen alle ein und hoffen darauf, zu gewinnen. Ohne dieses System, könnte keiner in der Lotterie gewinnen.

Siehst du, wie viel Geld mit der Hoffnung verdient werden kann. Die Hoffnung vieler auf eine bessere, schönere Zeit, lässt den Jackpot wachsen.

Die Lotterie schafft Arbeitsplätze. Es gibt bei allem im Leben gute und weniger gute Seiten. Wie bei einer Münze. Welche der beiden Seiten davon siehst du?

Die alte Zeit endet, sobald du anfängst, andere Entscheidungen zu treffen. Dann darf die neue Zeit beginnen. Dafür legst du jetzt den Grundstein.

Willst du oder nicht?

Willst du? Kannst du?
Manche können vielleicht nicht.

Sie sind schwach, so wie Severus es zu Harry sprach, in der magischen Harry Potter Filmreihe. „Sie sind schwach.“ Wenn er darüber gestanden hätte, hätte ihn diese Aussage nicht triggern können. Also, wenn dir jemand etwas „an den Kopf wirft“, dann frage dich, warum geschah das und warum hattest du >wie< darauf reagiert.

Investiere 4-stellig in deine Weiterbildung und Gesundheit

Was es auch ist, wähle etwas, woran du wirklich glaubst, wovon du überzeugt bist. Und dann investiere dieses Geld. Wenn du nicht an die Börse glaubst und an die Finanzwelt, dann investiere in dein eigenes Leben. Investiere in eine Reise, in ein Erlebnis. Die Wohlhabenden investieren in Erlebnisse.

Dieses Gerät zur Wiederherstellung natürlicher Frequenzen des Erdmagnetfelds kostete mich über 500 Euro. Seitdem habe ich meine Ruhe für mich. Die Energiefelder anderer bleiben ihre Felder. Ich kann mich in einem Energiefeld bewegen, was meinen Körper in Balance hält. Es gab Angriffe, es gab laufend Versuche, mich aus meiner Balance zu bekommen. Das Gerät hilft mir dabei, dass mein Körper sich reinigen darf. Es darf die gute Kraft fließen. Das ist Entgiftung, ganzheitlich.

Fazit

JA! Ganz klar. Es gab unsichtbare Kräfte, die dir im Wege gestanden hatten.

Und ja, es gibt noch vieles, was du entdecken, erforschen und umsetzen darfst. Willkommen im Leben, [dein Name].


Autor:

Matthias


Matthias betreibt diesen Blog und beschäftigt sich mit Online Marketing, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt die Natur und das, was die Menschen in ihrer Balance hält. Das weite Land und die Berge sind für ihn etwas ganz besonderes.


Der Artikel gefällt dir?

  • Weitere tolle Inhalte findest du hier:
  • Das könnte dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>