Autor: Matthias

Erstellt: 07. Sep. 2022

Zuletzt aktualisiert: 07. Sep. 2022

Online Shopping, Frau, Mann, Pärchen

Es sichert die Preise im Wettbewerb. Es steckte auch mehr dahinter als es schien.

  • Es stehen bestimmte Kräfte,
  • hinter bestimmten Menschen,
  • die eine bestimmte Wirkung ausübten.

Kennst du das? Manche sind Profis im Vertrieb. Andere schafften nie den großen Wurf.

Von wem kaufst du einen Vertriebskurs?

Natürlich von dem erfolgreichen Unternehmer.

Also, vergiss es, manches selbst zu vertreiben. Bleibe besser ein Empfehlungsgeber und stelle andere auf ein Podest.

Du hast viel gelernt, du bist dankbar.  Erzähle vielleicht wenn du magst, von deinen eigenen Erfahrungen.

Nichts bzw. weniger konkret etwas, weil ansonsten verlorst du vielleicht noch dein bestes Pferd im Stall oder es wurde im Wettkampf geschlagen, von jemandes anderen Pferd, aus dessen Stall.

Er kannte jetzt deine Leistung und konnte sie möglicherweise übertrumpfen. Deshalb, Schweigen wahrt deinen Einfluss. Schließlich wolltest du beim nächsten Rennen das Preisgeld weiterhin mit deinem gebührenden 1. Platz einbehalten, oder nicht?

Ein anderer Grund sind die stabilen Preise. Jeder verkauft dasselbe Produkt zu denselben Konditionen. Keiner konnte einen Preiskrieg oder eine Rabatt-Schlacht inszenieren.

Bei der Vergabe von 100% Provision vs. Reseller-Rechten:

  • Es gab diesen Fixpreis.
  • Es gab keine besseren Preise bei der Konkurrenz für dasselbe Angebot.

Und der Verkäufer kann damit werben:

  • Günstiger wird es nicht.
  • Bestpreis und zukünftig wird der Inhalt erweitert oder aktualisiert. Also steigt der Preis. Wer jetzt dabei ist, zahlt den besten Preis.

Denke mal wie ein Kunde. Sicher kennst du idealo. Idealo verschlechterte die Margen für die einzelnen Händler. Und sei mal ehrlich. Bei 500€ kannst auch 490 oder 520 bezahlen. Du konntest ja auf Raten zahlen, dann sinkt der Preis. Oder schließe noch eine Garantieverlängerung ab.

Tom Cruise, aus dem Film „Die Firma“*. Er bekam einen Brief, das beste Angebot, und noch etwas dazu. Er brauchte nichts prüfen, er solle vertrauen. Würde er zusagen. Er sagte zu.

Was wurde nicht alles überwacht. Diese Überwachung des Personals, er hätte das nicht so kritisch sehen brauchen. Er sah es als Drama. Auf ihn und seine Familie wurde aufgepasst. Natürlich hatte ihm das FBI ebenfalls nicht alles erzählt. Er wäre besser einfach mit dem FBI Kontakt manchmal einen Kaffee trinken gegangen und lebte weiterhin ein schönes Leben.

Eine umwerfende Frau, ein schönes Haus, ein toller Wagen und interessante Urlaube.

Es war ein Film. Es wurden Dinge inszeniert, um Wendungen zu inszenieren. Wie wäre es im wahren Leben gelaufen...?

„Die Firma“ ist ein sehr interessanter Name für den Film. Sie hatten sogar eine Serie nachproduziert. Der Film ist aus meiner Sicht genug gewesen. Auch in einer anderen Serie wurde von „Der Company“ gesprochen.

Sei achtsam. Wäge Entscheidungen im Voraus ab. Heutzutage wenn du als erfolgreich bekannt bist, lasse Unternehmen vielleicht besser über andere Kontakte laufen, die ihren Mund halten können. Oder wähle eine Firmenform, wo du deine Daten nicht preisgeben brauchtest.

Gebe die Belastungen einfach an Bruno Gröning ab. Wenn du versuchst das zu tragen, wirst du scheitern. Ich wäre damit gescheitert. Also, Sorgen und Ängste, abgeben an Bruno Gröning.

Für mich wäre das ausreichend. Andere hatten damit so ihre Schwierigkeiten.

Es steht jedem frei, eigene Entscheidungen zu treffen. Und auch die Entscheidungen die wir nicht treffen, sind Entscheidungen für eine bestimmte Sache. Jeder trifft also jeden Tag für sich aktiv Entscheidungen.

Jeder ist aktiv. Auch im Bett liegen war eine Aktivität. Der Körper baute ab, bestimmte Systeme funktionierten so vielleicht nicht, wie es besser gewesen wäre. Also, jeder ist aktiv und das führt zu bestimmten Ergebnissen, die summa summarum, dir dein Leben aufzeigen wie es jetzt ist. Und dir Anregungen geben, was du verändern darfst. Sanft oder manchmal, weniger sanft.

Dann verlasse ich langsam das Café. Die Kirchturmuhr ist zu hören. Es ist 17:00. das Geräusch des Krankenwagens draußen. Wünschen wir ihnen alles Gute und Bruno Grönings Unterstützung, sofern es gewünscht ist. Damit endete ein Moment. Und ein weiterer Moment beginnt.

Sei dankbar. Ein Mann singt über die Lautsprecher und die Gitarrenmusik im Hintergrund.

„Here she goes again“ — das war nicht das Lied. Nur kennst du das noch, wo die Serie Gilmore Girls begann. Bei einem Café-Besuch. Und meinst du, Luke war reich oder hatte ein rundum sorgenfreies Leben? Er hatte eine Tätigkeit die ihn erfüllt und konnte günstig wohnen, direkt über seinem Café. Und natürlich gab es Koffein-freien Kaffee, oder nicht? : - )

Habe einen schönen Abend. Und wenn nicht, finde Wege, ihn dir zu verschönern. Die Entscheidung liegt bei dir.

Und denkt daran. Aufrechte Haltung und Lächeln. Das sind zwei Pfeiler für deine Gesundheit. Achte darauf und du wirst positives bemerken.


Autor:

Matthias


Matthias betreibt diesen Blog und beschäftigt sich mit Online Marketing, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt die Natur und das, was die Menschen in ihrer Balance hält. Das weite Land und die Berge sind für ihn etwas ganz besonderes.


  • Inhalte, die dich interessieren könnten:
  • Das könnte dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>