2

Das perfekte Cashback-Konto für Internetmarketer – Kostenlos, weltweit kostenlos Bargeld, inkl. VISA-Kreditkarte



DKB Auszeichnung Handelsblatt 2013 200x419
Als Online-Unternehmer gibt es regelmäßige Ausgaben und wie Sie als (angehender) Internet-Marketer sicher wissen, gibt es Webseiten, die über Partnerprogramme Produkte Dritter bewerben und damit eine Provision verdienen. Nun, Eigenkäufe sind nicht erlaubt und daher habe ich vor ein paar Monaten eine geniale Methode entdeckt, diese Vergütungen für sich selbst zu erhalten, bei allen nötigen Vertragsabschlüssen, die das eigene Online-Business betreffen.

Beispiele hierfür:

  • Kauf eines PCs oder eines aktuellen Betriebssystems für den Rechner.
    z. B. bei Saturn.de (1,5% Cashback) oder im Microsoft Store (bis zu 8% Cashback)
  • Kauf oder jährlicher Update-Preis für das eigene Virenprogramm
    z. B. Kaspersky Internetsecurity (15% Cashback) oder GData Internetsecurity (10% Cashback)
  • Kauf von Druckerpatronen
    z. B. beim Anbieter Tintenmarkt (8% Cashback)
  • Kauf eines neuen Notebooks
    z. B. bei notebooks-billiger.de (5 EUR Gutschein), Computer-Universe (2% Cashback) oder Medion (2,5% Cashback)
  • Abschluss eines neuen Mobilfunkvertrags (alle 2 Jahre)
    z. B. bei KlarMobil (bis zu 35 EUR Cashback), Vodafone (bis zu 135 EUR Cashback) oder o2 (bis zu 210 EUR Cashback)
  • Beantragen eines Internet-Breitband-Anschlusses (ohne diesen geht heute kaum noch was)
    z. B. bei KabelDeutschland (bis zu 64 EUR Cashback) oder o2 (bis zu 210 EUR Cashback)
  • Hotel- und Flugbuchungen
    z. B. eine Reise über Urlaub.de buchen (bis zu 44 EUR Cashback)
  • Wechsel zu einem günstigeren Strom- oder Gasanbieter
    z. B. Vergleich bei Verifox anfordern und wechseln (12,50 EUR Cashback)
  • Kauf von Einrichtungsgegenständen für den Büroarbeitsplatz
    z. B. bei home24 (7% Cashback)
  • Kauf von stylischer Kleidung für das nächste Seminar
    z. B. bei Zalando (10% Cashback)
  • Für die nötigen Leckerlies während der Arbeit
    z. B. Einkauf von Süßwaren bei World of Sweets (4% Cashback)

dkbcash_focusmoney_175x200dkbpd_finanztest_199x100Möglich macht es das Cash-Konto der DKB-Bank (Deutsche Kreditbank). Sind Sie dort Kunde, klicken Sie einfach im Menü unter DKB-Club auf Online Cashback und suchen sich die jeweiligen Anbieter raus.

 

Weitere Vorteile:

cashback-bei-dkbbank

Als wäre die Online-Cashback Funktion nicht schön genug, gibt es auch bei vielerlei Geschäften Direkt-Rabatte von 10% beim Vorzeigen der DKB-Kreditkarte, die im übrigen ebenso kostenlos ist wie Kontoführung des Cash-Kontos. Noch erwähnenswert sind die günstigen Dispo-Zinsen von 7,9% jährlich, sowie die Verzinsung von Guthaben auf dem Girokonto (0,2%) und vorhandenem Guthaben auf der DKB-VISA-Kreditkarte (1,05%). Bargeld kann man sich mit der DKB-Visakarte bei jeder Bank gegen 0,- Euro Gebühr auszahlen lassen, weltweit und auch innerhalb Deutschland, wo andere Banken mehrere % Gebühren verlangen.

Fazit

dkbcashvisa_200x1261. Eine Kreditkarte kann jeder Online-Marketer sowieso gebrauchen, gerade weil es das sicherste Zahlungsmittel ist. Stimmt eine Abrechnung nicht oder wird das Konto überraschend überbelastet, weil es im Internet eine Sicherheitslücke gab und die Kreditkartendaten abgefangen wurden, ist das kein Problem. Jeder Betrag auf der Kreditkarte kann reklamiert und rückerstattet werden.

2. Das Cashback-Feature ist genial. Früher gab es da mal ein MLM-Network-Unternehmen was sich damit gerühmt hat, Cashback bei zahlreichen Online-Shops anzubieten gegen monatliche Gebühren. Die DKB-Bank macht es richtig. Sie bietet dieses Feature für alle Kunden kostenlos an und es funktioniert tadellos. Es gleicht dem Kauf eines Produktes über den eigenen Affiliatelink. Dieses Alleinstellungsmerkmal ist das i-Tüpfelchen obendrauf: Kostenloses Konto, Kostenlose Kreditkarte und Geld-zurück bei Käufen über Online-Shops. Kommt Amazon noch hinzu, würde ich sagen, das perfekte Konto.

3. Kostenlose Bargeldversorgung rund um den Globus. Wer viel auf Reisen ist oder schon vom nächsten Urlaub träumt, der hält mit dieser Bank den vollen Gegenwert seines Geldes, in der jeweiligen Landeswährung, in der Hand.

Abschließend bleibt mir nur noch eines zu sagen: Hier Klicken und ein Konto bei der DKB-Bank eröffnen.

dkbcash-konto-alle-infos

Und: Viel Spaß beim Shoppen und nebenbei Geld sparen.

Ich selbst habe bereits im Jahr 2007 ein Konto bei dieser Bank eröffnet. Probleme gab es nie. Der Support antwortet schnell, und alles ist kostenlos. Ich bin voll zufrieden und kann daher jedem, egal ob Unternehmer, Selbständiger oder Angestellter, dieses Konto uneingeschränkt empfehlen.

Teilen:
  • Updated 2. Dezember 2014
Matthias Szilagyi
 

Aufgabengebiet hier: Fachliche Inhalte bereitstellen, Produkte vorstellen, erklären. Wissen und Erfahrungen weitergeben. Andere Aufgaben: Erforschen, Entdecken, wer wir sind, was möglich sein kann und welche Potentiale in uns (verborgen) liegen.

  • Maike sagt:

    Ich kaufe regelmäßig bei Zalando. Normalerweise nehme ich zum Sparen Gutscheine von Gutscheinportalen. Aber wenn ich hier direkt 10% Cashback erhalte, ist das auch eine gute Wahl. Zumal es ja nicht nur Rabatte bei Zalando gibt. Super Artikel, danke dafür.

  • Florian sagt:

    Ich bin schon länger auf der Suche nach einem kostenlosen Konto, bei welchem auch eine Kreditkarte mitinbegriffen ist. Die Cashback-Funktion hört sich super an und ich werde mir dieses Konto mal genauer anschauen.

  • >