3

Content ist King – Welcher Content am meisten Wert ist

Was ist Content?

Content ist…

  • alles was du liest, hörst und sagst.
  • Inhalt. Alles was du erlebt, gelernt und in Worte fassen kannst.

Aus allen Dingen, die man selbst oder die andere erlebt haben, lässt sich Content erstellen. Ein Lehrer könnte z. B. einen Text über effektive Lernmethoden erstellen, in denen er seine langjährige Erfahrung als Lehrer miteinfließen lässt.

Die Wertigkeit von Content

Selbst oder durch Dritte erstellte Inhalte werden von Suchmaschinen am höchsten gewichtet.

In der Content-Pyramide (siehe oben) wird verdeutlicht, wie wichtig einzigartige Inhalte (=Unique Content) sind.

Unveränderte Inhalte per Copy&Paste auf Webseiten und Blogs zu veröffentlichen ist nur dann ratsam, wenn klar ist, dass niemand zuvor die Inhalte veröffentlicht hat

Wertigkeit des Contents erhöhen

Vorgegebene Inhalte durch eigenes Wissen und Erfahrungen zu ergänzen und mit Grafiken, Videos und Audios zu veranschaulichen, erhöht den Wert des Contents.

Das Ganze geht soweit, dass aufgrund der Aufbereitung bestehender Informationen eBooks, Audio-, Video- und DVD-Kurse entstehen, die für gutes Geld verkauft werden.

Fazit

Einmaliger, hochwertiger Content ist das wichtigste Alleinstellungsmerkmal wenn es um Suchmaschinen-Positionierungen und Expert-Branding geht. Vermarkten lässt sich dagegen jede Art von Content. Wie viel Profit bzw. Umsatz dann mit dem Content erzielt wird, liegt in der Hand eines jedes Einzelnen.

Für Ihren Erfolg! Liebe Grüße
Matthias Szilagyi

Teilen:
  • 24. Januar 2012
Matthias Szilagyi
 

Aufgabengebiet hier: Fachliche Inhalte bereitstellen, Produkte vorstellen, erklären. Wissen und Erfahrungen weitergeben. Andere Aufgaben: Erforschen, Entdecken, wer wir sind, was möglich sein kann und welche Potentiale in uns (verborgen) liegen.

  • Jonas sagt:

    Hallo Matthias,

    einen echt tollen Blog und viele interessante Artikel hast du hier geschrieben!
    Ich denke deine Grafik verdeutlicht sehr schön, wie sehr es sich lohnt seine Zeit in einzigartige Texte zu investieren.

    Viele Grüße
    Jonas Ahrens

    • Matthias sagt:

      Hallo Jonas,
      danke für dein Lob. Einzigartiger Content lohnt sich meiner Meinung nach immer. Quellen zur Inspiration sind überall zu finden und letztlich geht es immer darum, neu dazugewonnenes Wissen mit bereits erworbenes Wissen und selbst gemachte Erfahrungen neu zusammenzupacken.

      Besonders wichtig ist auch, dass der Content auf die gewünschte Zielgruppe zugeschnitten ist und dieser den Mehrwert bietet, den die Zielgruppe sucht.

      Viele Grüße,
      Matthias

  • ulla sagt:

    der content sollte kein spam sein und am besten sehr spezifisch und von hoher qualität sein.

  • >