Autor: Matthias

aktualisiert am 27. Jul. 2022

Content, Holzbuchstaben, mit blauem Holz als Hintergrund

Das Zitat eines namenhaften Content Marketing Experten:

„Wenn alle deinen Content sehen und sagen: "Ich kenne das Original. Ist um einiges besser."


Wenn du dagegen stiehlst, dann sieht das anders aus.


Ein Dieb verleibt sich den geklauten Gegenstand ein, sodass der wahre Besitzer nicht mehr erkennbar ist.“

Zitat Ende.

Hey, war das Klauen. (?)

Ja, weil ich den Urheber geheim halte. Warum sollte ich zulassen dass du weißt, dass das Original besser war.

Ist das Gehirnkacke?

„Getting the shit done“, so nannten manchen das Arbeiten.

Ich erinnere mich an das soeben von mir veröffentlichte Video auf YouTube.

Was ich darin erwähnte:

  • Es gibt den Geschäftsführer eines 150 Mio. $ Umsatz Marketing Unternehmens in den USA (oder waren es 100 Mio. $)
  • Abgeworben von einem anderen Unternehmer, in dessen Firma gerade ein Platz frei wurde
  • Seine Firma übernommen von wem anders, er arbeitete ab diesem Zeitpunkt für eine der großen legalen dunklen Firmen, mächtiger als die Einflüsse des US Präsidenten
  • Sein Gehalt: 150 Mio. $ Jahresgrundgehalt, mit Aussicht auf bis zu 1 Mrd. $ Jahresgehalt durch Prämien (Quelle, PDF, ab S. 18)
  • Seine Aufgabe: mit Ideen und Einfällen brillieren, für die Pharma und Regierungen, je nach Auftrag und auf Nachfrage

Ein „Content Dieb“ erschien irgendwie bemitleidenswert im Vergleich dazu.

Es ist jetzt nachdem du von dieser Story weißt so, als wäre dieses Thema uninteressiert geworden.

Mache erstmal eine Chemo, dann noch Hochdosis mit Stammzellen-Transplantation. Und dann spreche nochmal mit mir. Vielleicht verband uns dann diese gemeinsame Story?

Geht nach Hause wenn ihr noch lebt und gesund seid. Vögelt mit eurem Partner und vielleicht retteten eure Nachkommen eines Tages die Welt…

„Content Dieb“ - also für Almosen tätig sein.

Content und Content Vermarktung:

Das ist zum Teil wie moderne Wegelagerei. Eine Tätigkeit als digitaler Landstreicher. Manche sparten sich dabei die Steuern durch Nomadentum.

Es gibt Werbung für Rasierer. 40$ statt 20€. Oder für Wunderzahncremes. 50€ statt 5€ für eine namenhafte Tube aus dem Drogeriehandel.

Das ist die Content Marketing Wegelagerei. Anzeigen dazu werden auf mehr oder weniger namenhaften Magazin-Seiten geschaltet.

Warum mache ich eigentlich hier diese Arbeit?

Hier, schaut euch Astral City kostenlos auf YouTube an. https://youtu.be/EJDlhPA9RY0

Wenn ihr tot seid, 30, 40 Jahre dort arbeiten und ihr hattet euch euer Eigenheim verdient. Oh, und ihr wart natürlich gesund, weil dies war „das Leben“ in Astral City, nicht das jetzige Erdenleben.

Wer klaute euch eure Gesundheit?

Die gemeinsten Diebe sind die, die sich anders nennen. Das sind die, die euch vielleicht sogar noch anzeigten. Bruno Grönings Leben war ein Beispiel dafür.

Wie hieß es: Hast du genug Macht und Geld, sind die Gesetze auf einmal auf deiner Seite. Was zählte „Recht“ in diesem Staat.

Eine Frau im Café sprach, sie müsse arbeiten. Ich entgegnete: Von der Brücke springen und fertig. — Ich war 6 Monate mit Chemos behandelt worden. Sorry für diese Reaktion.

Ich meine, was erwarteten andere hier, von mir zu hören? Ich war geschwächt gerade. Und sie kam da an mit solchen Zwängen.

Entschuldigung, aber vielleicht sollte sie mal 6 Monate mit so einer Behandlungsphase verbringen. Mal 6 Monate „Urlaub machen“.

Wieso denken Menschen etwas zu müssen. Sie selbst treffen diese Entscheidungen.

Und wer hier die Heilung boykottiert hatte. - Wer hier Techniken diesbezüglich zurückhielt. Waren das keine Verbrecher?

Wer mehr Macht hatte oder mehr Geld, wurde angehört.

Niemand interessiert sich für dich, wenn du ihm nichts anbieten kannst, was relevant ist oder sich auf sein Tun auswirkt. Du musst dich hier erstmal wichtig genug machen. Wenn du immer den Mund hältst, wirst du irgendwann tot sein. Genauso, wie wenn du Kritik äußerst.

Ich erlebte hier Ignoranz, von mehreren Seiten. Und manchmal denke ich mir, an Orten wie Astral City hätte ich ein schöneres Dasein als hier.

Aber dein Recht war hier auch nicht, einfach sterben zu dürfen. Dafür gab es Psychiatrien zur Rehabilitierung solcher Leute. „Umprogrammierungslager“

Undank war der Welten Lohn.

Und warst du Politiker?

„Das gemeine Volk“ - kam dir das bekannt vor.

Wenn das Volk nicht gemein war, wieso war dann ein Personenschutz für diese Personen eine Notwendigkeit?

Einige waren hier schon richtig sauer auf das, was ablief.


Autor:

Matthias


Matthias betreibt diesen Blog und beschäftigt sich mit Online Marketing, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt die Natur und das, was die Menschen in ihrer Balance hält. Das weite Land und die Berge sind für ihn etwas ganz besonderes.


  • Inhalte, die dich interessieren könnten:
  • Das könnte dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>