Autor: Matthias

Erstellt: 15. Okt. 2022

Zuletzt aktualisiert: 15. Okt. 2022

Lesezeit: Minute/n verbleibend

Das war eine Schule gewesen. Er sorgte dafür, dass ein paar Häftlinge den Abschluss machten und brachte ihnen dafür bei, wie etwas geschmuggelt werden konnte. Ansonsten war das Interesse und der Respekt der Insassen sehr gering geblieben.

Die Idee ist also folgende. Es braucht einen Computer in Deutschland, über den sich Menschen aus dem Ausland per Remote verbinden. Keiner erkennt dann, woher derjenige ursprünglich kam. Dabei kann diese Person sich dann bestimmte optimierte YouTube Videos ansehen, wo es um Themen gibt, wo die Klickpreise und der Wettbewerb hoch sind. Die Werbung kostet viel Geld. Oder es gibt Inhalte auf Websites zu bestimmten Suchbegriffen, die sehr teuer sind. Es gibt Keywords wo 1 Klick inzwischen, mittlere zweistellige Beträge kostet.

Auch gibt es Versuche, den Algorithmus zu täuschen. Dadurch wird ein Thema recherchiert, sodass der Algorithmus anbeißt wie ein Fisch am ausgeworfenen Köder. Dann öffnet der Nutzer bestimmte Websites, verschiedene, damit es nicht aufflog, wo Werbung platziert ist. Dadurch wird dann vom Algorithmus teure Werbung ausgespielt, weil er denkt, „ein dicker Fisch ist an der Angel und kurz davor, zu kaufen“.

Wenn 1.000 Leute das machen, ist ein Klickbetrug von mehreren hunderttausend Euro und mehr möglich. In manchen Drittländern verdienten manche mit Klickarbeit, 1$ die Stunde bei 10 Stunden Arbeit pro Tag.

Manche sind so ein Spieler geworden, weil es anders nicht geklappt hatte, Erträge zu erwirtschaften. Wenn du günstiger Traffic einkaufst, als dir die Klicks auf Werbung einbringen, rentiert sich das. Mancher Content sind Farmen für Werbung. Wenn dort jemand über das Ausland sich getarnt mit Wohlstands-IP-Adressen und Wohlstands Social-Media Accounts ausgibt, kann er die Algorithmen täuschen und damit ein Teil des Werbebudgets für sich einnehmen.

Ich gebe dir ein Beispiel:

Hier wird Werbung platziert unterhalb der Beiträge als Content-Empfehlung. Dahinter verbirgt sich eine Website, die Anzeigen einblendet, für deren Klicks Geld fließt.

Das ganze bringt vielleicht so viel ein, wenn jemand fleißig ist, wie die Arbeit als Tagelöhner zum Mindestlohn. Ich will nicht sagen, das wäre gemein. Weißt du, mir und anderen SEOs gräbt Google AdWords seit Monaten schon die organische Reichweite ab.

Viele schalten Ads und es könnte zukünftig noch ein PPC-SEO Kurs geben. Derjenige gewinnt dann, wo das Gesamtkonzept am meisten überzeugt.

Vieles ist nicht ganz sauber gewesen in dieser Gesellschaft und in diesen Zeiten. Das Ungute zeigte schon seine Präsenz. Kaum ist eine Familie in ein Geschäft der „Dunklen“ marschiert gewesen, schon zeigten die Kinder sich danach mit Aufnahmen wie der ausgestreckten Zunge und der Handbewegung, derselben wie derjenige, der auf T-Shirts im Geschäft abgedruckt gewesen ist.

Das sind schon so Sequenzen gewesen… Wenn du laufend mit solchen Gruppen zu tun hast, gehörst du eines Zeitpunkts früher oder später vielleicht selbst dazu.

Letztens sah ich eine Statistik von jemandem, über 20.000 Kunden. Nur was sehe ich, kaum jemand zeigt sich und derjenige der seine Umsätze zeigt auf seiner Apple-Watch, das ist 3x derselbe Unternehmer, wobei nur in der Mitte der 3 Fotos, sein Instagram-Profil gezeigt wird.

Jeder der genauer hinsieht erkennt, das ist dieselbe Person. Auf allen 3 Bildern. Das wirkt auf mich fast schon so, als wolle man Leuten wie mir vermitteln: „Täuschung, weg bleiben.“

Es gibt Leute die solche Dinge tun und wer genau hinsieht, erkennt Auffälligkeiten die so nicht sein sollten. Jemand hatte z. B. sehr alte Kontoauszüge von 2014 gezeigt, auf einer Werbeanzeige im Internet. Wer da genau hinsah erkannte, dass es sich wohl eher um keine seriöse Angelegenheit gehandelt hatte. 

Wenn diese 20.000 Kunden wirklich so happy wären, dann könnten doch locker 200-300 solcher Kontakte sich melden und sagen: Schau her, wow, Summe X verdiente ich in Zeitraum Y. Wieso also nur diese 1 Person, wo es 20.000 zufriedene Kunden gegeben hatte.

Es gibt einen Vertriebspartner, der wirbt für dessen Angebote übrigens nicht mit seinem eigenen Umsatz, sondern sie posten einfach den Umsatz, den derjenige erzielt hatte, dessen Angebote sie bewerben. Wenn du nicht angeben kannst, hältst du einfach wen anders vor, der diese Zahlen erreichen konnte.

Wer sind diese Menschen? Mitläufer. Und das sind sehr viele, und manchen davon, sind die Hände gebunden. Sie sind abhängig von verschiedenen Konstrukten, woraus sie ihr Einkommen erzielt haben. Auch ich selbst stecke in solchen Abhängigkeiten fest. Meinst du ich wäre scharf darauf gewesen? Wenn ich eine bessere Lösung gefunden hätte, hätte ich diese gewählt… oder meinst du nicht…?

Dieser eine Unternehmer, der viel Geld machte. Dating- und Versicherungsseiten. Wer weiß, auf welche Gruppen dieser sich eingelassen hatte.

Dirk Lambert spricht in einem Video, jemand wollte ein paar tausend Euro Gewinn machen. Da ging eine Schuhverkäuferin in ein Rotlicht-Viertel und deren Besitzerin rief aus: „Ladies, hier erhaltet ihr Schuhe.“ Sie hat an 1 Tag einen hohen Umsatz gemacht. Tja, und das sind die Geschichten, die ich hören wollte? Weißt du, er schreibt von „100k im Jahr sind das Mindeste“ und gleichzeitig dann eine solche Geschichte. Fast schon so die Message: „Warum gehst du nicht gleich in den Underground, statt zu mir.“ Fast schon mit dem Unterton: „Gib hier nicht das Geld aus. Wenn du etwas willst im Leben, arbeite mit Kriminellen großen Leuten.“ So nahm ich das wahr.

Und tatsächlich. Corona Inszenierung, Kriminelle große Firmen steckten dahinter. Ebenso die Chemo-Keule, Kriminelle große Firmen steckten dahinter. Dann unterdrückte Methoden, weil sie nicht patentiert werden konnten. Unterdrückt, aufgrund der minimalen Gewinnmargen.

Wenn du nicht ein legaler Verbrecher Unternehmer bist, dann bleibst du zurück. Diese Firmen hinter Corona, Pfinser oder wie sie alle hießen. Deren Aktienkurse sind deutlich gestiegen. Wer das gewusst hatte in der Planungsphase, konnte alleine dadurch, Millionen mit verdienen.

Dort wo die richtig großen Kriminellen Fische auftrumpfen, dort wird das große Geld gemacht, legal versteht sich. Legal sind teilweise eben auch Dinge, wo jemand die gesetzliche Grundlage dafür schuf, dass diese Art von Kriminalität Business geduldet oder sogar akzeptiert wird. Das ist Meinungsmache. Deutschland ist unterwandert. Verschiedene Lobbyisten hoch angesehene, gebildete Leute sorgen dafür, dass bestimmte Regelungen, blieben wie sie sind.

Darum gebe ich diese Infos heraus. Wenigstens habe ich den Menschen offen die Dinge näher gebracht.


Autor:

Matthias


Matthias betreibt diesen Blog und beschäftigt sich mit Online Marketing, E-Mail- und Affiliate-Marketing. Er schätzt die Natur und das, was die Menschen in ihrer Balance hält. Das weite Land und die Berge sind für ihn etwas ganz besonderes.


Der Artikel gefällt dir?

  • Weitere tolle Inhalte findest du hier:
  • Das könnte dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>